Seiten

Freitag, 15. November 2013

Vergangenheitsbewältigung...

Einer der am häufigsten aufgerufenen Blogposts hier ist nach wie vor der Ektorp-Post. Immer noch erreichen mich Fragen und Meinungen zu diesem, mittlerweile schon 2 1/2 Jahre alten Beitrag!
Und als letztens wieder mal eine Frage in meinen Posteingang schwebte, ist mir aufgefallen, dass ich ja nie berichtet habe, wie wir uns denn nun eigentlich entschieden haben...

Hier sagt ein Bild wohl mehr als tausend Worte:
 Und da ich euch ja kenne, gibt es nicht bloß ein Bild...
 Das hier ist mein absoluter Lieblingsplatz im ganzen Raum. Hier sitze ich abends gerne mit meinen momentanen Lieblingskochbüchern um mich herum und plane neue Menüs.
 Also wir sind wirklich sehr zufrieden mit Ektorp. Neben dem Zweisitzer mit Recamiere haben wir auch noch einen Dreisitzer plus Hocker!
 Und da ich morgen zu einer ganz lieben Freundin zum Backen fahre, gibt es am Sonntag dann hier auch wieder was zu essen...versprochen!
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende und hoffe ihr habt auch was Schönes vor!

Kommentare:

  1. Du wohnst wirklich sehr gemütlich. Gefällt mir sehr gut auch der Holztisch. Wünsche Dir ein schönes Wochenende. Kennst Du eigentlich den neuen Blogger-System Anbieter qwer.com ? Ich würde mich sehr über eine Antwort auch per Email von Dir freuen.Vielen Dank und weiterhin viel
    Erfolg mit Deinem Blog.

    AntwortenLöschen
  2. Das schaut urgemütlich aus! Ich saß neulich auch im Ikea und kurz drauf bei einer lieben Bloggerfreundin auf deren Ektorp - ich ich bin total verknallt in dieses Sofa - sooo kuschelig und gemütlich! Ich möcht auch sooo gern eins - oder zwei :o)

    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  3. ..ich bin auch immer noch am überlegen...aber so eine zweieinhalbjährige Erfahrung die Positiv ist, wäre ja ein guter Grund. Dein Tisch ist übrigens ganz toll!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  4. Huhu!

    Ektorp!? Was sonst!!! ;o)

    Auch wir haben eine Ektorp-Ecke.
    Das war allerdings eine "schwere Geburt".
    Das Geld, das für´s Sofa geplant war, ging dann doch für ein Pferd drauf.
    Mein vorheriges musste eingeschläfert werden und eigentlich wollte ich ja kein neues......
    Aber ohne Pferd gin´s irgendwie nicht.
    Ich war so unausstehlich und depressiv dass mein Mann meinte ich müsse wieder ein Pferd haben. ;o)

    Ich hab dann so lange bei ebay-Kleinanzeigen nach einer guten gebrauchten Ecke gesucht bis ich
    dann eine fand: keine 2 Jahre alt für 200 (!) €.
    Dafür mussten Menne und ich (beide Moppels) die allein aus´m 5. Stock schleppen.

    Dann hatte ich mir im Internet einen Bezug (Linghem) bei IKEA ausgekuckt.
    Den gabs aber nur bei IKEA in England!!!!
    Als ich dann das Geld für den Bezug zusammengespart und eine Bestellmöglichkeit
    durch Abeitskollegen in UK organisiert hatte, nahm dan auch IKEA-Deutschland den Bezug ins Programm.

    Jetzt hab ich, trotz neuem Pferdchen, endlich mein Traumsofa.
    Kannst Du auch auf meinem Blof sehen........Sofa und Pferd...... leider nicht gemeinsam!!! ;o)

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen