Seiten

Mittwoch, 27. November 2013

Backtag

Die Zeit rennt, nein sie stürmt gradezu... 
Da sind doch seit dem letzten Post bereits wieder 10 Tage ins Land gegangen!
Zu meiner Verteidigung kann ich vorbringen, dass ich mich seit letzten Montag mit einer fiesen Grippe herumschlage. Dieses miese Ding hat mich echt in die Knie und ins Bett gezwungen! Dummerweise ist mein Geburtstag dadurch komplett ins Wasser gefallen. Gar nicht schön sag ich euch!
Sollte jemand gute Tipps zur Stärkung der Immunabwehr haben, dann raus damit...

Dabei wollte ich euch doch schon lange von meinem tollen Backtag erzählen:
Das Internet ist schon eine tolle Sache, da sitzt man zuhause gemütlich am warmen Ofen und plaudert mit wildfremden Menschen über Gott und die Welt. Und auf einmal merkt man, dass der Mensch da am anderen Ende die gleichen Interessen hat wie man selber.

A. habe ich auf einer großen deutschen Kochseite kennengelernt und wir haben irgendwann beschlossen einmal zusammen ein Menü zu kochen. Kaum stand sie vor meiner Tür, ist auch schon der berühmte Funke übergesprungen und ich hatte das Gefühl, wir würden uns schon seit Jahren kennen!
Aber A. kann nicht nur fantastisch kochen, sie backt auch auf einem höchst professionellen Niveau. Etwas, dass ich ja nunmal so gar nicht kann. Also beschlossen wir dass Sie mir einen Tag ihrer Zeit schenkt und mich bei Ihr zuhause in die Geheimnisse der Brotbäcker einweiht.
Und was soll ich sagen? Es war einfach toll. Wir hatten sooooo viel Spaß zusammen....

Ach, ihr wollt Fotos sehen? Na bitte schön:

Ein wunderbares Münsterländer...
...machte den Anfang.
Und dann folgten die Baguettes..
 
Ich hätte die ganze Zeit in den Backofen schauen können!

Ging aber nicht, ich musste ja den wunderbaren Cheesecake kosten, den A. gebacken hatte!
Und nun noch mal unsere Ausbeute in voller Schönheit:
 

Und diese wunderbaren Backwerke sahen nicht nur toll aus, sie schmeckten noch VIEL besser!

Nun muss ich mich nur noch trauen alleine mal ein Brot zu backen...

Kommentare:

  1. Selbst gebackenes Brot ist eine Köstlichkeit, liebe Mila. Und auch der Kuchen schaut oberlecker aus. Ich werde am Wochenende bestimmt backen. Ich werde erstmals Kuchen im Glas ausprobieren.

    Fröhliche Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mila,
    die Brote sehen köstlich aus, wie aus der besten Landbäckerei! ach, ich kann mir gut vorstellen, wie sie geduftet haben!
    Der Cheesecake sieht auch verführerisch lecker aus!
    Schön, daß ihr einen to tollen Backtag hattet!
    Ich wünsch Dir einen schönen und zufriedenen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  3. Ohh Mann, Mila,
    ich meinte immer hier rein geschaut zu haben und nun habe ich doch genau DAS verpasst! *Stirnrunzel*
    Ich freue mich riesig, dass dir das Brot backen bei mir Spaß gemacht - und dir der Tag gefallen hat!
    Danke das du dich darauf eingelassen hast.
    Im Gegenzug werde ich immer wieder besonders gern zu dir zum kochen kommen- JA! eindeutig, das Internet ist (Größtenteils) eine tolle Erfindung!
    Ich freu mich so, dass wir uns über den Weg gelaufen sind.
    sei herzlich gegrüßt
    Anett

    AntwortenLöschen