Seiten

Montag, 30. Mai 2011

Einen Sonntag im Schlaraffenland...

...haben wir gestern verbracht!

Wir waren zum Brunch bei Karin und ihrer Familie eingeladen und was uns dort erwartete, war wirklich unglaublich! Nicht nur dass ihr Haus und ihr Garten in natura noch VIEL schöner sind als auf ihren Fotos, nein, ihre Kochkünste sind sooooo hmmmmmmm!

Wir kamen uns vor wie im Wellnessurlaub! Und so haben wir unglaubliche sechs (6!!!!!!!) Stunden zusammen gesessen und gegessen, geklönt und gelacht! Und es wurde wirklich nicht eine Sekunde langweilig!

Empfangen wurden wir von einem wahren Blumenmeer.
 Und einem köstlichen Duft.
 Es war sooooooo schön! Vielen Dank ihr Lieben! Ich hoffe wir sehen uns bald bei uns wieder!

Die Fotos hat mir Karin zur Verfügung gestellt, denn ich war so beeindruckt, dass ich kaum vernünftige Fotos zustande gebracht habe...!

Mittwoch, 18. Mai 2011

Farbenrausch

Jedes Jahr wieder freue ich mich auf die Rhododendrenblüte. Denn dann zündet in unserem Garten ein wahres Farbenfeuerwerk. Besonders liebe ich die knall-pinken Exemplare, die unseren Waldgarten zum Leuchten bringen.
Die Farbe macht doch einfach gute Laune oder?

Gute Laune habe ich auch von euren Kommentaren auf meinen letzten Post bekommen. DANKE! Und auch wenn der Bloggergau die meisten Kommentare verschluckt hat, ich habe sie alle als Mail und habe mich sooooo gefreut.
Ich habe für mich beschlossen, auch weiterhin alle Frage-Mails zu beantworten und hoffe, dass mein Post zu etwas mehr Höflichkeit geführt hat.

Im Moment hänge ich allerdings mit dem Beantworten meiner Mails böse hinterher. Also an alle die, die mir nette Worte geschickt haben, bitte habt noch etwas Geduld mit mir!

Donnerstag, 12. Mai 2011

Ich muss mal was loswerden...!

Ihr Lieben, auch wenn ich euch ein paar Bilder meiner aktuellen Deko im Gäste-WC mitgebracht habe, muss ich heute mal etwas ernstere Töne anschlagen. Es geht um ein Thema, über das ich mich schon länger ärgere. Schon so oft war ich drauf und dran einen Post zu schreiben und hab es dann doch gelassen, aber jetzt!

Sehr oft werde ich per Mail um Hilfe gefragt. Nach meiner Fotoausrüstung, nach unserem Ofen oder nach anderen Dingen. Immer werden diese Mails von mir beantwortet. Ich mache mir auch meistens die Mühe Links rauszusuchen oder Fotos zu schicken. Und leider war es dass dann auch schon...! In den seltensten Fällen kommt ein Danke per Mail zurück, sondern die Antwort wird scheinbar einfach so als selbstverständlich hingenommen.

Versteht mich bitte nicht falsch, es macht mir wirklich Freude anderen zu helfen und ihnen Tipps zu geben. Ich frage ja schließlich auch oft genug andere Blogger. Es macht mich einfach nur sehr traurig, dass nicht mal ein klitzekleines Danke zurückkommt. Ich erwarte wirklich keine überschwänglichen Dankesworte sondern einfach nur ein kurzes Anerkennen, dass ich mir die Mühe gemacht habe. Ich kann wirklich verstehen, dass man das manchmal vergisst...ist mir bestimmt auch schon passiert...aber ich finde in der letzten Zeit häuft es sich und dass ist sooooooo schade!

Wie sind eure Erfahrungen? Bin ich zu empfindlich oder anspruchsvoll?

Nun kommen aber die versprochenen Bilder. Ich liebe diesen Wiesenkerbel einfach, der nun in Massen am Straßenrand blüht. Er ist so herrlich duftig weiß!
Ich wünsche euch ein wunderschönes Wochenende!

Mittwoch, 11. Mai 2011

Allium

Im Frühling wunderte ich mich über die kleinen Pflänzchen, die auf einmal aus unserem Kräuterbeet sprießten. Doch dann fiel es mir wieder ein, ich hatte doch im Herbst ein paar Allium-Zwiebeln verbuddelt! Und nun leuchten sie in voller Pracht und ich liebe sie!!!!!
 Doch nicht nur ich liebe sie. Diese Biene war total begeistert und flog wie verrückt von Blüte zu Blüte und hatte am Ende riesige Pollenpakete an den Hinterbeinen. 
Eins steht fest, im Herbst werden noch VIEL mehr Zwiebeln verbuddelt!

Mittwoch, 4. Mai 2011

Fernsehen war gestern...

Am Montag durften wir endlich unser Schätzchen anheizen! Nun versammeln sich meine beiden Rabauken jeden Abend im Schlafanzug vorm Ofen und gucken fasziniert in die Flammen statt in die Glotze!
 
Soooo schön! Wie gut dass es hier grade wieder kühler geworden ist...!

Montag, 2. Mai 2011

Geschafft...!

Diesen Ausruf tätigen wir im Hause SeelenWerk seit einigen Jahren am ersten Mai. Denn dann liegt der April hinter uns und damit alle Kindergeburtstage! So viel Spaß mir das Organisieren und Umsetzen dieser Events auch macht, so anstrengend ist es auch! Am Wochenende durfte nun also auch unser Großer seine Party feiern. Und die war so rasant, dass ich es nicht mal geschafft habe Fotos zu machen. Nur diese paar habe ich geschossen, bevor die Gäste kamen und wir eine tolle Fußballparty gefeiert haben.