Seiten

Freitag, 19. August 2011

Schnell was Süßes zum Ka.... äh Tee?

Da wir ja nun reichlich Heidelbeeren im Haus haben und ich gerne eine süße Kleinigkeit zu meinem Nachmittagskaffee esse, habe ich mich von einem weiteren Rezept von Frau Lindholm inspirieren lassen:

Heidelbeer-Scones

500 g Weizenmehl mit 1/2 Tl Salz, 2 Tl Backpulver40 g Brauner Mascobado-Zucker und die abgeriebene Schale von zwei Zitronen mischen. 125 g kalte Butter mit den Fingern darunter reiben, so dass kleine Streuseln entstehen. 1 Ei und 200 ml Milch verquirlen, zu der Mehlmischung geben und kurz verkneten. 125 g frische Heidelbeeren vorsichtig unter den Teig wurschteln. (Anders kann man´s nicht nennen...)
Das Ganze auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem ca. 3 cm dicken Fladen formen und mit einem Glas runde Taler ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen, mit Ei bestreichen und mit etwas Mascobado-Zucker (brauner Zucker geht auch) bestreuen. Im vorgeheizten Ofen bei 250°C in ca. 12 min goldbraun backen.

Lauwarm genießen!
Die gab es bei uns bestimmt nicht zum letzten Mal! Meine Erntehelfer sind wie die gefrässigen Heuschrecken darüber hergefallen!

Das Originalrezept stammt wieder aus diesem Buch.

Kommentare:

  1. Die sehen ja zum Niederknien lecker aus!!!
    Danke für das Rezept, bei uns gibt's demnächst nämlich Teatime :)
    Liebste Grüße,
    Kiki,

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Scones sehen köstlich aus! Das Rezept werde ich mir mal gleich notieren. Herzlichen Dank...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  3. Maaaahhh, i hab das Buch ja scho auf meiner Liste, aber i glaub nach diesem Rezept landet es jetzt im Warenkorb :) ..

    Vielen Dank dafür, die Ela

    AntwortenLöschen
  4. superlecker, ich hab noch nie Scones gebacken, aber die muss ich jetzt doch mal probieren!
    Danke für das Rezept
    herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. Lecker sehen die aus, und so wunderschön in Szene gesetzt! Hast Glück gehabt, daß Du noch ein Bild machen konntest, bevor die Erntehelfer darüber hergefallen sind *schmunzel*

    Ich wünsch Dir ein schönes sonniges Wochenende!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Ohhh wie lecker und was für herrliche Bilder..schwärm...DANKE fürs Rezept!!!
    LG.♥-Doris

    AntwortenLöschen
  7. Mmmh die sehen ja lecker aus,die werden sicher nachgemacht :o)

    Liebe Grüsse Anja

    AntwortenLöschen
  8. Herzlichen Dank für das tolle Rezept. Wir lieben Scones und mein Mann liebt Heidelbeeren. Das muss ich so bald wie möglich nachbacken!
    Liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
  9. Mila, die sehen kööööstlich aus! Danke für den Tipp. Wünsche Dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße, Bine

    AntwortenLöschen
  10. Sie sehen ja soooo lecker aus und so schöne Bilder!
    Claudia

    AntwortenLöschen