Seiten

Mittwoch, 10. August 2011

Ein ganzes Blech voll Glück!

Gab es gestern bei uns, denn wir lieben Hefeschnecken!
Deshalb habe ich gestern mal ein neues Rezept ausprobiert: Blaubeer-Zimt-Schnecken von Leila Lindholm. Die Dinger sind zwar diättechnisch die Pest aber sooooooo lecker! Bei Bedarf reich ich euch das Rezept gerne noch nach.

Zum letzten Post, da doch einige danach gefragt haben: Der Lampenschirm stammt von Riviera Maison, ich habe ihn vor drei Jahren aus Holland mitgebracht.
Schwedenbilder sind in Arbeit! ;-)

Kommentare:

  1. Ohhhh bitte mit Rezept *fleh* Die sehen unglaublich lecker aus, ich bin doch auch so ein Schneckenfan :-)

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  2. Oh mein Gott, die sind eine Sünde wert!!! Auf jeden Fall! Bitte bitte schick uns gaaaaaaaaaaaanz schnell das Rezept!!! :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  3. *Mmmmhhhh* sehen die lecker aus. Da könnte ich jetzt gerade reinbeißen. So hin und wieder darf man doch mal sündigen!!

    ggglg
    Domi

    AntwortenLöschen
  4. uih... die sehen aber oberlecker aus!!!!!

    en guete (obwohl die sind bestimmt alle schon weg...)

    gruässli -maya

    AntwortenLöschen
  5. Uiiiiii die sehen ja furchtbar lecker aus!!!!Bitte Bitte poste noch das Rezept :o)

    GGGVLG Anja

    AntwortenLöschen
  6. Lecker,lecker die sehen ja himmlisch gut aus!!!
    Tolle Bilder!!!
    ♥-Doris

    AntwortenLöschen
  7. Kann mich mal wieder nur anschliessen! Einfach himmlisch! Gegen das Rezept, hätte glaub niemand etwas ein zu wenden...
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  8. ...un noch ein Essenspost... heute scheinen alle Hunger zu haben ;o)
    Ich mag Zimtschnecken auch sehr sehr gerne, aber leider wollen sie bei mir nicht so recht gelingen.
    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  9. ach du liebe güte schauen die lecker aus !!
    so eins hätte ich jetzt gerne zu meinem kaffee ...
    tolle bilder !!
    vintage greetings
    mina

    AntwortenLöschen
  10. Ist noch eines übrig? die sehen ja himmlisch aus! Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  11. Oh.... sieht das aber lecker aus!
    Herzlichst grüsst Dich Yvonne

    AntwortenLöschen
  12. Puh - so tolle Bilder! Die Schnecken sehen soooo lecker aus - ja, bitte poste das Rezept...
    Euer Schwedenurlaub scheint wirklich klasse gewesen zu sein.
    Hejda
    Annette

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, bitte das Rezept. Ich rieche bis hierher den köstlichen Duft. Die teilchen sehen so richtig schön fluffig und lecker aus, dass ich zu gerne eines zu meinem Kaffee verspeisen möchte ...
    Die Fotos lassen mir das Wasser im Munde zusammenlaufen.
    Liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  14. heieiei.... alleine beim hingucken spüre ich, wie meine hüften quasi platzen. aber sowas von lecker sieht das aus. hmmmmmmmmmmmmmmmmmmmmm....

    AntwortenLöschen
  15. Oh wie lecker! Die sehen aber verdammt gut aus. Bin doch auch so ein "Gerne-Esser"... und wenn ich dann solche Fotos sehe, läuft mir das Wasser im Mund zusammen!
    Bitte eins rüber mailen... DANKE!
    LG, Karina

    AntwortenLöschen
  16. Das Rezept hätte ich auch gerne. Ich glaub die werde ich auch lieben, yummie.

    LG Sylke

    AntwortenLöschen
  17. Unglaublich lecker sieht das aus, da hätt ich gerne sofort eine, noch warm wenn geht :)
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Od, die sehen sooo lecker aus! Ich kann mich nur anshcliessen, dasRezept wäre super :O))))

    Ich wünsch Dir einen schönen Tag!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Mila,
    ...ich hätte auch gern so ein Stückchen Schweden! Lecker!!!
    Sind sie denn kompliziert zu backen?
    Alles Liebe,
    Uschi

    AntwortenLöschen
  20. Bitte das Rezept! Auf der Seite versteh ich so gar nix... Danke!

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  21. Lecker, Hüftgold lässt Grüßen ;)

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  22. OMG !!

    ...wie kann etwas sooooooo lecker aussehen???...das MUSS photoshop sein,grins ; )))

    grübelt
    die crisl

    AntwortenLöschen