Seiten

Montag, 15. August 2011

Hochzeitstorte

Am Samstag haben Freunde von uns ihren zehnten Hochzeitstag groß gefeiert und ich wollte sie mit einer Hochzeitstorte überraschen.
 Ob sich unsere Freunde wirklich gefreut haben weiß ich nicht so genau, aber ihr bekommt jetzt das Making of zu sehen... ;-)

Da wir die Torte noch ein gutes Stück mit dem Auto transportieren mussten, habe ich lieber keine klassische Biskuit-Sahne-Torte gebacken, sondern bin auf Rührkuchen ausgewichen. So bestanden die untere und die obere Etage aus Blaubeerkuchen mit weißer Schokolade und die mittlere Etage aus einem saftigen Zitronenkuchen.
Diese habe ich in verschieden großen Springformen gebacken und nach dem Auskühlen halbwegs begradigt.
Danach beherzt aufeinander gestapelt. Zwar etwas schief, aber es sieht doch schon mal ganz gut aus.
 Um dem ganzen noch etwas Stabilität zu verleihen, habe ich einfach einen, vorher etwas gekürzten, Schaschlikspieß mittig durch alle drei Kuchen gesteckt.
 Nicht mehr zu sehen. Hoffentlich beißt da keiner drauf...!
 Eigentlich wollte ich die Torte aussen mit einer wunderbaren Ganache aus Sahne und weißer Schokolade verkleiden umhüllen. Dummerweise ist mir diese beim Schlagen geronnen... Also schnell auf Plan B umgestiegen und einfach Sahne mit ordentlich Vanillezucker, Sahnesteif und etwas "Gelatine Fix" steif geschlagen und auf die Torte geschmiert. Das hat wirklich super gehalten und die Torte sah auch nach mehreren Stunden auf dem Geschenketisch noch prima aus.
 Dekoriert habe ich die Torte nur ganz schlicht und dezent mit Heidelbeeren und weißen Rispenhortensien.
 Also ich fand sie wunderschön... :-)
Ich wünsche euch einen sonnigen Wochenanfang. Ich genieße meine letzten drei freien Tage bevor der Alltag wieder los geht. Und ihr so?

Kommentare:

  1. Da hätte ich jetzt gern ein Stückchen von und zwar ein dreistöckiges Stückchen ;-)
    Sieht sehr lecker aus.
    Ich wünsche Dir einen schönen freien Tag. Wir haben heute nach 1 Woche Sonnenschein wieder den 1. Regentag.
    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde die Idee einfach klasse und hätte / würde (den 10. haben wir noch vor uns!) mich sehr darüber gefreut / freuen! Die Torte sieht wunderschön aus incl. der tollen Deko darauf!!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mila,

    die Torte sieht wunderschöööön aus!
    Ich hätte mich riesig über das dreistöckige Prachtstück gefreut.

    Genieß die letzten Ferientage, heute endlich mal wieder mit Sonne...:o)

    Bei uns ist Samstag Einschulung, wir gehen die letzten Tage ganz in Ruhe an.

    GGGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  4. ich find sie auch wunderschön, liebe Mila! Und wenn ich auch gerade versuche, mir den Regenfrustspeck wieder abzuhungern - deiner Torte könnte ich kaum widerstehen.
    Eine erfüllte Woche wünsch ich Dir!
    Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Also über diesen wunderschönen Kuchen haben sich Deine Freunde bestimmt gefreut. Und geschmeckt hat er bestimmt auch besser, als eine Bisquit-Torte. Das war ein super Einfall, den Du da hattest, finde ich!
    Liebe Grüsse
    Susann

    AntwortenLöschen
  6. Die Torte ist wirklich umwerfend. Ein Traum! Pass bloss auf, jetzt wirst du dann für Hochzeiten gebucht!

    AntwortenLöschen
  7. Ein Kunstwerk, die Torte :-) Sieht so toll aus!

    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  8. Also ich hätte mich riesig gefreut!! Sieht superschön und auch lecker aus.

    Eine tolle Woche und liebe Grüße

    claudia

    AntwortenLöschen
  9. Auch ich hätte mich wahnsinnig gefreut über so eine schöne Torte. Sie war bestimmt sehr lecker....Liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein Meisterstück. Also ich hätte mich auch über die Torte gefreut. Sieht ganz toll aus. Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mila,
    uiiiiiiiiiiiii ist die schön!!!
    Also ich hätte mich gefreut wie Bolle!!!
    Wir haben noch Ferien, aber wo ist der Sommer?
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  12. Oh, ist die schön, die Torte! So eine liebe Idee von Dir! Ich liebe ja Stocktorten. Zu meiner Hochzeit hat meine Mama die Torte gebacken *grins* Viel besser als vom Konditor und vor allem mit viel mehr Liebe! Liebste Grüße! Eri

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mila
    Ein Traum von einer Torte!
    Ich hätte mich über so eine tolle Torte, die mit soviel Liebe und soviel Mühe extra für mich gebacken worden wäre RIESIG gefreut!

    Ich hoffe deine Freunde wissen die Mühe zu schätzen, die du dir für sie gemacht hast!

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  14. wow, klasse torte, auch das innenleben schaut lecker aus, und von aussen: ein KUNSTWERK !!
    vintage greetings
    mina

    AntwortenLöschen
  15. Dei torte ist ja so was von genial. Wir hätten uns bestimmt darüber gefreut. Dei Idee ist TOP und es sit etwas ganz persönliches. So viele Gedanken und Mühen zu einem Feste machen sich doch ( wenn man ehrlich ist) die wenigsten.
    Wünsche dir noch schöne freie Tage mit viel Sonnenschein.
    Liebe Grüße
    anja

    AntwortenLöschen
  16. Ich find sie auch wunderschön und ich bin mir sicher, dass sich das Hochzeitstagpaar sehr gefreut hat!
    Viele liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Mila,
    da hat sich das Brautpaar bestimmt gefreut, die schaut ja superlecker aus die Torte.
    Dir noch schöne Ferientage alles Liebe Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. Die Torte sah großartig und sehr romantisch aus und hat bestimmt auch deiner Freundin nebst Mann gefallen.

    Liebe Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  19. ....Wahnsinn!!!Tolle torte...ich hätte mich sehr über so ein Geschenk gefreut!!
    Liebenh Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  20. Eine super Idee! Also ich hätte mich gefreut :o)
    GGLG Sophie

    AntwortenLöschen
  21. Also ich finde die Torte total schön! Und ich hätte mich sehr gefreut über ein so persönliches Geschenk. Warum sollten sich deine Freunde nicht gefreut haben. Und die Torte war bestimmt richtig lecker, oder? Zumindest sieht sie sehr lecker aus!

    Ganz liebe Grüße,

    Diana

    AntwortenLöschen
  22. Sehr lecker und wunder hübsch sieht die Torte aus!!! Good job!!! :-)
    LG,
    Elvira

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Mila,
    die Torte ist wirklich wunderschön!
    Und ich finde die Idee mit den Rührkuchen ideal! Werde ich mir merken.
    Liebsten Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Schön sieht die Torte aus und da steckt so viel Arbeit drin!
    Ein echter Hingucker!
    Aber mich würde auch interessieren, wie man so eine Ganache wirklich hinbekommt. Ich habe mit sowas oft auch kein Glück.

    Lieber Gruß
    Sara

    AntwortenLöschen
  25. Also, wem würde so eine Überraschung nicht gefallen?!?!? Ich würde ein Stückchen nehmen *mmmmm*.

    ggglg
    Domi

    AntwortenLöschen
  26. Die sieht traumhaft aus und war wohl auch kulinarisch ein Genuss!
    Ganz toll geworden und lieben Dank für die Anleitung!
    Liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen
  27. Superschön sieht die aus. Und geschmeckt hat sie bestimmt klasse.

    GGLG Anne

    AntwortenLöschen