Seiten

Donnerstag, 24. Februar 2011

Darf man eigentlich noch...

...Muffins backen? Oder ist man dann hoffnungslos out? 

Diese Frage ging mir gestern durch den Kopf als ich ganz schlichte, schnelle, kindgerechte Muffins anrührte. Überall lese ich nur noch von kunstvoll verzierten Cupcakes aber Muffins backt keiner mehr...oder?
Zu meiner Ehrenrettung: Ich habe wenigstens hübsche Förmchen verwendet. Aber auch die heißen nicht etwa Muffin-Förmchen oder so. Nein, es handelt sich um Cupcake Cups! :-)
Bitte klärt mich auf! Hab ich was verpasst? Bin ich altmodisch, rückständig, gestrig?
Gibt es einen Unterschied zwischen Cupcakes und Muffins? Und wenn ja, bitte erklärt es mir!

In diesem Sinne, altmodische Donnerstagsgrüße. Haltet durch, das Wochenende ist fast da!

Kommentare:

  1. Musste gerade grinsen. Tröste dich meine Liebe. Bei uns heissen die auch noch Muffins und ich backe sie auch immer ganz schlicht - und ohne "Gedöns". Liebe Donnerstagsgrüße
    Anne

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Mila,
    ich glaube Cupcakes sind Muffins mit einer Creme oben drauf.
    Ich würde mir niemals Gedanken machen, ob ein Gebäck *altmodisch* ist.
    Man sollte machen, wozu man Lust hat und nicht das backen, was gerade IN ist.
    Deine Muffins im Cupcake-Kleid sehen super lecker aus und werden auf jeden Fall gegessen.

    Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns heißen sie auch noch Muffins :) Ohne großartige Verzierung oder "Topping". Wir mögen sie so am Liebsten. Wo gibt es denn solche schönen Cupcake Cups (herrjeeh, was für ein Wort!) Die Muffins sehen fast zu schön zum Essen aus. Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen liebe Mila,
    KLAR darf man!!! Vor allen Dingen, wenn sie so schön sind, wie deine! Und Cupcakes sind tatsächlich nur Muffins mit einem leckeren Topping drauf. :o)
    Tolle Fotos!!!
    Liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  5. Ich backe auch fast nur Muffins, aber wo hast du die herrlichen FÖrmchen her?
    Lieber Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Geschmacklich steh ich soweiso nicht so auf das "Topping", die Zwerge auch nicht, daher ganz klar....Muffins!
    Optisch machen die Cupcakes dagegen natürlich gut was her.
    Aber wenn die am Ende keiner ißt....?

    Liebe Grüße und einen schönen Endspurt ins WE
    s.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mila,
    bei uns gibt es auch immer Muffins, denn Cupcakes isst hier außer mir niemand. Creme, Sahne und Frischkäse ist nichts für meine Männer.

    Deine sehen auf alle Fälle sehr lecker und schön aus.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Guten Morgen Mila,

    Du hast recht....Cupcakes sind schon lange ein beliebtes Thema im kulinarischen Teil diverser Zeitschriften. Davon sollte man sich aber nicht abschrecken lassen. Ich bin auch ein Muffins Fan :). Cupcakes sind für mich so "schickimicki" ...und deine Fotos machen wirklich Appetitt darauf ! Vielleicht mach ich am Weekend auch noch mal welche....

    Wünsch dir einen schönen Tag

    Liebe Grüße Nici

    AntwortenLöschen
  9. Den Unterschied haben sie neulich in der Sendung mit der Maus erklärt :-) Cupcakes sind in der Teigzusammensetzung irgendwie anders, und haben eben dieses Topping. Und ehrlich gesagt: ich mag das da oben drauf nicht. Ich hab lieber die altmodischen Muffins :-))
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  10. Lecker kommt nie aus der Mode! Mir gefallen die toll dekorierten Muffins mit den schönen Toppings und Streuseln supergut - aber praktisch ist was anderes. Spätestens beim Transport bzw. Abdecken stoße ich da immer an meine Grenzen. Aus diesem Grund mache ich genauso gern "gewöhnliche" und "rustikale" Muffins ;-)
    Darf ich fragen, woher du die tollen Hüllen hast? Wird der Teig gleich darin gebacken? LG Nina

    AntwortenLöschen
  11. Hallo,

    Muffins sind immer noch im Trend - schlicht und einfach

    Wünsch Dir nen schönen Tag

    AntwortenLöschen
  12. Wow, total lecker ;o)

    Wo gibt es den diese tollen "cupcake cup"

    Liebe Grüße Jessy

    AntwortenLöschen
  13. *lach*
    Keine Ahnung, aber ich bin dann zusammen mit Dir out ;-)
    Ich backe auch bloß schnöde Muffins, ich stehe nicht so auf diese klebrigen Frostings und schließlich soll es ja in erster Linie schmecken...
    Deine sehen im Übrigen fantastisch aus, so schön aufgegangen! Verrätst Du, welche das sind?

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  14. Konnte mir gerade ein grinsen nicht verkneifen, ha. Zur Zeit gibt es bei uns meistens die gleiche Variante. Waffeln oder Muffins, da hat meine Familie die Qual der Wahl.
    Schöne Bilder...
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Cupkakes haben eine Creme obendrauf und NEIN du bist NICHT altmodisch,kuck mal auf meinen Blog *kicher*.So schön in Szene gesetzt wie deine sind meine allerdings nicht :o))

    GGGGGVLG Anja

    AntwortenLöschen
  16. Also - 1. sehen deine Muffins suuuuuper lecker und außerordentlich hübsch verpackt aus. 2. Wie die Dinger heißen ist glaube ich ziemlich egal und das wird sich in regel/-unregelmäßigen Abständen immer wieder ändern. Und 3. Meine Oma hatte so hübsche kleine Metallförmchen, in ganz unterschiedlichen Formen. Darin hat sie dann auch leckeren Teig gebacken. Ich glaube, sie nannte das "kleine Kuchen" - Grins ....
    Fazit: Mach dir keine Sorgen - auf jeden Fall lecker!!!!!
    Herzliche Grüße
    Antje

    AntwortenLöschen
  17. Ich finde pure Muffins auch viel besser, die sind nicht so schwierig zu essen, halten länger und ich mag sie!

    glg!
    claudia

    AntwortenLöschen
  18. liebe mila, einfach wunderschön deine muffins... wo gibts denn diese wunderschönene cupcake-förmchen?
    die cupcakes die ich jemals gegessen habe sahen super aus, schmeckten aber meist bescheiden (zu süß, zu fettig, usw. - mehr zum ansehen als zum verzehren gedacht!)... bei muffins kann man hingegen (fast) nie was falsch machen... ALSO es leben die muffins! glg, *Bee

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Mila,

    hier wird noch ganz "normal" gebacken ;)
    Muffins werden hier immer noch geliebt, wie früher ;)
    Auch wenn ein neumodischer Gedöns immer mehr hier her rüberschwabbt ;)


    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  20. Hallo liebe Mila,

    also ich hab gestern auch MUFFINS gebacken!
    Aber das stimmt schon, was du sagst... man hört und sieht nur noch Cupcakes. Wobei ich die auch sehr gern mag :-)
    Aber mein Schatz mag Cupcakes nicht so gern (da gehts mir wie der lieben Nadine)! Und ich kann ja nicht 12 Stück von diesen Bomben alleine auffuttern ;-)

    Sonnige Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  21. Oh sehen die TOLL aus!!!
    Out oder nicht, das ist den Kids doch egal. Hauptsache viel Schoki drin und drauf :)

    Ich hoffe sie schmecken so gut wie sie aussehen!

    LG
    Kadde.

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Mila,
    ...hübsch sind diese Formen.
    So weit ich weiß, Cupcakes sind etwas größer als Muffins und obendrauf kommt auf Cupcakes das Topping.
    Ich habe ein Mal Cupcakes nach Rezept gebacken. Für mich ist das Topping einfach zu süß. Deshalb bleibe ich auch lieber bei Muffins. :o)
    Ganz viele liebe Grüße,
    Lucia

    AntwortenLöschen
  23. Ha das ist ein schöner Psot.

    Natürlich darf man Muffins backen. Ich tus auch noch ;-))

    Ich liebe Cupcakes aber natürlich gibts bei uns auch Muffins, Käsekuchen oder ganz klassischen Apfelkuchen.

    Hauptsache sie schmecken ;-))

    Alles Liebe, Maria

    AntwortenLöschen
  24. Huhu liebe Mila,
    Du bist süß! :-) Bei uns gibts auch oft Muffins.. obwohl mein letzter Post Cupcakes zeigt. Ich mag beides :-)

    1000 liebe Grüße♥

    AntwortenLöschen
  25. HI Mila !

    Also im Endeffekt kommt es auf den geschmack an oder?!
    Meinen Kindern is es egal wie sie heißen, essen tun sie
    sie immer gern egal ob muffin oder cupcake.

    Außerdem sind muffins optisch auch sehr ansprechend wenn sie in so einem süßen Förmchen versteckt sind wie bei dir!!

    Sag, welchen Kaufladen habt ihr denn nun gekauft?
    den von haba?

    schick dir lg aus wien, melanie

    AntwortenLöschen
  26. Also wer sich bei diesen tollen Teilchen beschwert ist selbst schuld! Die Förmchen sind ja süß!!!
    Guten Appetit
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  27. Du bist natürlich NICHT altmodisch!! Es darf doch auch mal schlicht sein, oder? Hauptsache es schmeckt! Alles Liebe! Eri

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Mila,
    äh dann hab ich auch was verpasst, also deine Muffins in CupCakes Förmchen sehen sooooo lecker aus!
    Ich bin gerne altmodisch, ich mag auch noch Käsewürfel mit Trauben drauf:)
    ganz liebe andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  29. *lach* oh wie sympathisch!!
    Ich habe den unterschied auch nie verstanden und mache immer noch gerne "ganz normale Muffins"
    GLG.Doris

    AntwortenLöschen
  30. Und?? Wo bleibt das Rezept, bittesehr?!???

    Sie sehen toll aus!! Deine MUFFINS! Und - nur damit du es weißt: ich backe generell nur Muffins, hab erst einmal Cupcakes gemacht. Meines Wissens nach geht es darum, dass die Muffin`s die "einfachere" (kleinere, simplere) Version sind und Cupcakes aufwändiger und v.a. mit "Topping" drauf.
    Also kann man eigentlich auch Muffins mit Creme oben machen.... ist so ziemlich das selbe ;-)


    Die Förmchen sehen TOLL aus!!

    LG Nora

    PS: Frag mich grad, ob viereckige (statt runde) Muffins überhaupt Muffins sind, oder ob die etwa auch einen gaaanz anderen Namen haben?!???!!!!...

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Mila,
    mmmmmhhhhh sieht trotzdem lecker aus:o)))
    Meine Mora habe ich im Ebay ersteigert....vielleicht habe ich dir jetzt ein bißchen weitergeholfen.
    Ich wünsche dir viel Glück.
    Liebste Grüße,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  32. Lustig.. (o: Ich habe mich letztens nicht ein mal "getraut" sie richtig Muffins zu nennen weil meine kein Backpulver enthalten haben, hiessen im Rezept Schokotörtchen. Ich finde "altmodisch" gerade bei manche Kuchenrezepte einfach super, weil es oft besser schmeckt.

    Und die hier im Foto sehen wirklich gut aus.

    Gruss,
    Lia

    AntwortenLöschen
  33. *lach*

    Soll ich Dir was sagen, ich hab einmal so ein "Frosting" gemacht und das hat mir überhaupt nicht geschmeckt.

    Deshalb auch hier Muffins :)

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  34. NEIN - Muffins sind nicht out! Und wenn die guten altgewohnten Muffins in so zauberhaften Förmchen stecken brauch ich wohl wiedermal einen Einkaufstipp von dir ;-) Wo haste die gekauft???

    Cupcakes sind hier aber auch ganz groß im Kommen - für die, die einfach ein Sahnetopping auf den guten alten Muffins mögen :-)

    Lieber Gruß und herzlichen Dank für die wiedermal tollen Fotos!

    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  35. Bei uns heißen sie auch noch Muffins. Cupcakes sind es, glaube ich, wenn noch ein Topping ( aus Sahne, Frischkäsecreme... ) auf den Muffin kommt. Bei uns auch immer ohne "obendrauf", da meine Jungs sie pur und einfach mögen ... also Muffins.
    Liebe Grüße, MONI

    AntwortenLöschen
  36. hömma, es geht nichts... und damit meine ich NICHTS... über muffins. und wenn die out sein sollten, dann bin ich halt auch out. und stolz drauf :):) also bitte, was gibt es besseres, als selbstgemachte schokomuffins mit doppelt soviel schokolade als im rezept steht. schön schlotzig und überhaupt nicht kalorienarm. also, hoch die fahne für die guten alten muffins. (jesses, ich glaube, jetzt muss ich sofort in die küche und teig anrühren :) ...)

    AntwortenLöschen
  37. Habe mich gerade gestern geoutet, dass ich noch nie Cupcakes gebacken habe :) sehen zwar total toll aus, aber haben es auch in sich! Bei uns gibt's weiterhin Muffins!
    Liebe Grüße,
    Kiki

    AntwortenLöschen
  38. Wieso altmodisch? Ob Muffins oder Cupcakes...lecker müssen sie sein! :-)) Kann zu beiden Varianten nicht nein sagen ;-) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Mila,

    jaaa also ich backe auch noch Muffins, denn als ich mich mal an Cupcakes mit Topping versucht habe, meinte mein Lieblingsmann "Ann die kann man doch gar nicht verpacken ... diese blöde Creme bleibt doch überall dran kleben ... siehst Du jetzt brauchen wir doch diese Tupperdingsdadinger" ...

    NEE brauchen wir nicht ... ich mag nämlich kein Tupper (pppsssttt ich hab gar nix davon ;o)) und da es diese Tupperdingsdadinger zur Aufbewahrung bei uns nicht gibt ... gibt es auch nur Muffins ohne Topping drauf sooo ;o)))

    Ich habe gerade Dein Baustellenbild gesehen, halte durch liebe Mila ES WIRD SOOO SCHÖN DAS WEIß ICH !!!

    Fühl Dich ganz doll gedrückt
    Alles Liebe
    Ann

    AntwortenLöschen
  40. Rein "konditortechnisch" kann ich Dir das nicht sagen, aber rein optisch kann ich Dir sagen, dass ich noch nie so hübsche Muffins gesehen habe wie die Deinen!
    ;o)
    Ganz liebe Grüße!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  41. pah, ob out oder nicht,
    ich back gerne Muffins. Am liebsten die mit Eierlikör und Schokosplittern. Mmmmhhh...
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  42. Ui... sooo viele Kommentare!
    Und jeder möchte ich wissen, woher die hübschen Förmchen sind... ICH AUCH!!!

    Also?

    Papagena

    AntwortenLöschen
  43. Ich glaube Muffins können niemals OUT werden! :o) Und wenn dann ist es mir auch egal, denn dazu ess' auch ich sie einfach viel zu gerne! *hihi*
    Liebe Grüsse!
    Nadine.

    AntwortenLöschen
  44. Also mein Kommentar wurde jetzt doppelt veröffentlicht! :) *hehe* Technik die begeistert sag ich da nur zu.... :o)

    AntwortenLöschen
  45. Hallöchen....man darf und sollte!:-)
    Vor kurzem feierte ich meinen 44igsten Geburtstag....meine liebe Nachbarin überraschte mich mich Muffins, auf einer langen Glasplatte und auf jedem Muffin stand ein Buchstabe..am Schluss ergab sich das Wort: HAPPY BIRTHDAY und da steckten so lange dünne Kerzen drin....im dunklen Treppenhaus wurde so mein Tag gekrönt.
    Egal wie die Dinger auch immer genannt werden...wenn sie eine Prise Seele darin haben, kommen sie eh von Herzen.
    verschneite Grüsse aus der Schweiz, Sandra

    AntwortenLöschen
  46. Ich glaube nicht oder doch?
    Egal, Mund auf rein beißen mmhh einfach herrlich!
    Sollte vielleicht auch mal welche backen versuchen ;-)
    GLG Carmen

    AntwortenLöschen
  47. Guten Morgen,
    hihi...ich musste auch grad ein bisschen schmunzeln... die Cupcakes hat man ja in den letzten Wochen des Öfteren zu sehen und hören bekommen.
    Klingt natürlich viel professioneller und mehr nach Patesserie, als nach "einfach mal schnell gebacken".
    Für mich ist es das selbe, die Cupcakes haben nur mehr Stylefaktor :)
    Ich hau" auf meine Muffins immer Zuckerguss mit Streusselchen oder gar Karamell rauf (dann heißt es Topping :))
    Aber ich bewundere ja am allermeisten die Förmchen! Himmel, sind die zauberhaft schön.
    Verrätst du, wo du sie gekauft hast?

    LG und einen sonnigen Freitag
    Nicole

    AntwortenLöschen
  48. That is really helpful. It provided me a number of ideas and I'll be placing them on my web site eventually. I'm bookmarking your blog and I'll be back. Thanks again!

    aromatherapy

    AntwortenLöschen