Seiten

Sonntag, 7. November 2010

Es gibt Dinge...

...die braucht kein Mensch!

Ich glaube mehr muss ich nicht sagen...oder?

Euch noch einen schönen Sonntag, ich geh dann mal weiter waschen!

Nachtrag: 15.15 Uhr, meine Waschmaschine verweigert jeden weiteren Dienst! Ich könnte nur noch heulen! Morgen muss dann wohl erstmal der Kundendienst her!


Noch ein Nachtrag: 17.30 Uhr, ich habe die Wama wieder soweit hinbekommen, dass sie den Dienst wieder aufnimmt. Drückt mir die Daumen dass es so bleibt!

Kommentare:

  1. *kreisch*
    als motte die hatte, rannten wir wooochenlang zu docs, keiner sah was... (sie hat sehr dickes langes haar) wurde mit sonstwas behandelt. als es dann bei mir auch schon sooo juckte, wurden sie "mißtrauisch"... und dann sah man SIE auf einmal...*heul* wir behandelten wochenlang, so doll war es. und ich hab seit da an total probleme mit kopfhaut und flechten *immernochheulenkönnt*

    gut.
    dann weitermachen
    ;)
    lg steffi

    AntwortenLöschen
  2. ja leider, aber fast Alle, die Kinder haben, kennen die Gegenstände auf deinem Foto - ich blieb zum Glück verschont, da meiner die Haare immer so kurz hatte, daß sie sich darin nicht verstecken hätten können. Inzwischen mit seinen 15 Jahren sind die Haare jetzt um einiges länger. Alles Gute - Siglinde

    AntwortenLöschen
  3. Zu mir hat jemand mal gesagt:
    wenn man sie est mal hat, ist man sie eigentlich auch schnell wieder los.
    Seit dem habe ich immer eine Notfallpackung im Haus.
    Gute Besserung und viele Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  4. Willkommen im Klub der Schulkinder...

    für die Zukunft hilft evtl. nur, Haare IMMER zu, wenn möglichst mit einem Kopftuch abgedeckt... seit dem haben wir wieder Ruhe...

    GLG

    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Nein, du brauchst wirklich nichts mehr sagen...
    LG CLaudia

    AntwortenLöschen
  6. Mein ganz persönlicher Alptraum....
    Ganz viel Trost von mir...
    Ich habe einen gute Seite bereits abgespeichert für den Notfall.
    Dort kannst Du einen Behandlungsplan runterladen und es sind WIRKLICH gute tipps zu Lesen:
    http://www.kopflaus.ch/
    LG
    Karin

    AntwortenLöschen
  7. Ach herrje, ich leide mit!
    Wir hätten vor drei Wochen auch fast den Kammerjäger geholt ;-) konnten es aber auch mit Goldgeist und einem milderen Shampoo für die kleine Maus in den Griff bekommen. Und das tollste war ja, dass es nicht die kleine mitgebracht hat, sondern ICH!!! Kaum bin ich wieder in der Schule ....
    Liebe Grüße und sei hartnäckig!
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. o weh du Arme,

    bei uns hält sich das Gott sei Dank in Grenzen.

    Mein Tochter hat gaaz lange Haare das würde ein Kampf werden.

    Ich wünsche dir das die Biester schnell weg sind.

    Liebe Grüsse, Maria

    AntwortenLöschen
  9. ...das war mein Problem letzte Woche, das mich sooo viel Kraft gekostet hat, puhhh!!!
    Toi, toi, toi !
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  10. Auweia - viel ERfolg beim Dauerwaschen und auf dass die Wama nicht schlapp macht!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  11. Das Schild "Läusealarm" hängt derzeit auch bei uns an der Schule aus, bislang sind wir aber verschont geblieben! Zum Glück!
    Ich wünsche eich eine Erfolgreiche Vernichtung!

    LG
    s.

    AntwortenLöschen
  12. ja, auch wir waren solche Opfer! nee, die braucht wirklich keiner! hoffe, es geht bei euch schnell wieder vorbei!
    lg sabine

    AntwortenLöschen
  13. Du Arme!! Ich habe leider auch immer wieder damit zu tun in der Schule, allerdings bin ich noch NIE selber betroffen gewesen. Dieses Mal habe ich mich aber sooo sehr geekelt, dass ich auch in die Apotheke bin und mir vorbeugend etwas geholt habe. Ich hatte natürlich nichts, aber mir war so wohler. Den Tipp bekam ich von einer Kollegin-
    Läuseshampoo von Mosquito. Das Mittel scheint milder zu sein als die üblichen Dinge. Wunderbarerweise gibt es ein vorbeugendes Mittel, dass man als Spray auftragen kann, wenn Läusealarm ist. Ich habe vor Jahren mal gehört, Läuse mögen kein Haarspray. Seit dem gibt es bei mir prophylaktisch einen kleinen Haarspraynebel auf die Frisur. :)

    AntwortenLöschen
  14. Ach Du Arme!!!
    Ich weis ja nicht wie wir es bisher geschafft haben... Aber keiner meiner Rabauken hat bisher so ein Getier mit nach Hause gebracht. Obwohl in Kindergarten und Schule ständig "Alarm" war!
    Ich wünsche Euch, daß es schnell vorüber ist und dann auch ein für alle mal Ruhe auf dem Kopf herrscht:)
    GGGGLG, Melissa

    AntwortenLöschen
  15. Ich wünsche Euch, dass Ihr sie ganz schnell in die Flucht schlagen könnt und dass sie so schlechte Erinnerungen daran haben und nie, nie wiederkommen.
    Trotzdem einen schönen Sonntag - liebe Grüße, Marlene

    AntwortenLöschen
  16. Oh je wie ätzend ! Wir haben auch gerade wieder Läuse im Kindergarten..noch sind wir verschont geblieben. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja doof. Aber man kann meist nix dagegen tun.
    Meine Schwester nimmt für ihre Kids jetzt immer Crisan-Kids-Shampoo mit Kopflaus-Vorbeugung zum Haarewaschen. Wirkt echt gut und Läuse haben keine Chance mehr, egal ob Läuse in der Schule oder im Kindergarten vorkamen.
    Schau mal hier: http://www.crisan-kids.de/die-produkte/

    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Oh, jeh!
    Ich warte auch schon auf den nächsten Läusealarm in der Schule - in der Schule sind sie schon - die Nachbarskinder hatten schon das "Glück"...
    Meine Tochter darf nur mit eng geflochtenen Zöpfen oder Pferdeschwanz in den Kindergarten - sie hat Haare bis übern Po... Letztes Jahr hatten wir das Pech auch schon mal... war das ein Akt, die langen Haare nach dem Waschen zu kämmen!!!
    DD, dass es bald überstanden ist!

    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  19. Oh je... ich wünsch Euch, dass ihr die Plagegeister schnell los seit!!

    GGLG Angelina

    AntwortenLöschen
  20. Was'n Sch...
    Da fängt es bei mir gleich an zu jucken. Sind bis jetzt zum Glück trotz Kiga u Schule verschont geblieben ( schnell mal auf Holz klopfen!!!)
    Ich wünsche dir gute Nerven und ein schnelles Ende der Plage!
    Liebe Grüße, kiki

    AntwortenLöschen
  21. Äääääääääähm, ja.... Vor allem dann, wenn es die MAMA mit erwischt... (war total eklig!) Tolle Sache!!!
    Dass dann auch noch deine Waschmaschine versagt ist dann wohl zu blöd! Tut mir leid für dich!
    Liebe Grüße,
    Juliane

    AntwortenLöschen
  22. Wir haben sowas ähnliches, auch nicht nett und mit viel Waschrei verbunden...
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  23. Du Arme!!!

    Ich drück dich, ich kann mir vorstellen, wie du dich fühlst, alles Gute und noch bessere Nerven!!


    Nora

    AntwortenLöschen
  24. Oha, Du Arme. Wir haben´s bisher noch ganz ohne geschafft. Doch bald jede Woche liegt ein neuer Zettel in der Schulmappe und ich hoffe jedesmal daß es keine auf den Schopf meines Großen geschafft hat. Es muß furchtbar sein und dann steikt auch noch die Waschmaschine. Wie gut dass sie nun wieder läuft und ich wünsch Dir eine läusefreie Woche und liebste Waldstrumpfgrüße von MANU

    AntwortenLöschen
  25. Ich fühle mit dir! Wir hatten die Viecher von Ostern bis nach den Sommerferien!!! Es war einfach nur furchtbar. Seither hab ich wieder kurze Haare und immer Haarspray bei der Hand (dann mögen die Tiere nämlich nicht den Wirt wechseln) und dann gibts noch guten Spray für die Matratzen und Kindersitze...
    Ich drück dich!
    Liebe Grüße Doris

    AntwortenLöschen
  26. Hach ja... hatten wir vor 1 Monat auch, Nyda in Gebrauch, habe das auch gepostet :-)
    Bei uns ging das über glatt üer die Bühne, 2 x das Zeugs übers Haar verschüttet und dann war wieder gut.
    Alles Gute, auch in Sachen Waschmaschine!
    Viele liebe Grüße von Ann

    AntwortenLöschen
  27. P.S.: Ich glaube, auch hier gilt: in der Ruhe liegt die Kraft! Ich gehe mit solchen Dingen eigentlich ganz entspannt um... denn gottlob tun die Viecher ja nichts, sind vielleicht nur"eklig"... schlimmer sind ja eigentlich Zecken, die wir d.J. leider schon mehrfach hatten!

    AntwortenLöschen
  28. OJE, du Ärmste. Auch wir sind schon mal dadurch. Aber glaube mir, Ritter Sport Orange Marzipan hilft da auch! Zumindest Dir!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  29. Witzig. Musste gerade grinsen. Genau so ging es mir vor 6 Jahren. Hatte nur mit meiner Tochter einen Testtag im Kindergarten und mit was kamen wir nach Hause. L Ä U S E............ NEIN............
    Anne

    AntwortenLöschen
  30. Oh Gott Du Arme... ich habe das mehrfach mit PingPong zwischen 4 Kindern hinter mir.

    Mein tiefstes Mitgefühl

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen