Seiten

Mittwoch, 29. Juli 2009

So langsam geht es bergauf!

Langsam aber sicher tauche ich aus dem tiefen See voller Selbstmitleid wieder auf. Ich habe mich sogar schon mal gaaaaanz vorsichtig an mein Maschinchen gewagt. Wird auch höchste Zeit, denn die Arbeit stapelt sich hier!

Bin erstmal vorsichtig angefangen mit einer U-Heft-Hülle aus einem echten gute Laune Stoff, zu mindestens für mich als absolute Erdbeerliebhaberin.


Zu haben ab sofort in meinem Mini-Lädchen.

Und morgen wage ich mich dann mal an den Schwung Kindergartentaschen der hier liegt.

Montag, 27. Juli 2009

Im Norden nichts Neues!

Yep, so iss es! Ich kann euch leider nicht mit kreativen Ergüssen erfreuen. Ich stecke immer noch tief in der Bähhhh-Phase. Hab keine Ideen, keine Lust auf gar nichts und könnte den ganzen Tag nur schlafen. Außerdem gehen mir meine Jungs tierisch auf den Keks...darf man das so öffentlich sagen oder ist man dann gleich eine Rabenmutter?

Aber da euch ja meine Schuhe im letzten Post so gut gefallen haben, zeig ich euch hier heute noch ein neues Paar von mir: Meine Tussischuhe!


Die Farbe ist eine gaaaanz sanftes Lavendel, kommt auf dem Foto leider nicht so rüber. Ich LIEBE sie!

Und da ich ja ein großer Liebhaber von Farbharmonien bin, gibts noch ein Bild von der farblich so schön passenden Japananemone mit Besuchern.


Jetzt geh ich mich wieder selbst bemitleiden. Bis demnächst!

Und keine Angst, dass hier wird bestimmt KEIN Schuhblog!

Freitag, 24. Juli 2009

BÄH!!!!!

Dieses kleine, zierliche Wort fasst meine heutige Stimmung bestens zusammen! Ich bin müde, kaputt und eben bäh. Außerdem suche ich nach einer schönen Stickdatei um eine Tasche für mich zu pimpen und finde keine, was meine Stimmung nicht grade verbessert!

Zu allem Überfluss wird grade das letzte bisschen Urlaubsbräune von diesem Mistwetter hinweggespült! Also mach ich hier für heute dicht und lege die Füße hoch!

Donnerstag, 23. Juli 2009

Es wäre doch gelacht....

...wenn ich mich von einem alten Sack unterkriegen lassen würde! Und so habe ich gestern getrennt und genäht was das Zeug hielt und habe ihn besiegt!


Da er aber noch jede Menge Haferspelzen aus den Seitennähten gespuckt hat, musste er gestern erst noch eine Runde in der Waschmaschine drehen und ich konnte mich dem zweiten alten Sack widmen.

Der besteht aus wunderschönen, alten...ich glaube man nennt die Webart Fischgrätleinen... und ließ sich bedeutend leichter auftrennen. Trotzdem hat mein Nahttrenner nun völlig den Geist aufgegeben. Aber ich finde das Ergebnis ist es wert gewesen.



Alle drei Kissen werden heute Nachmittag in mein Mini-Lädchen wandern.

Mittwoch, 22. Juli 2009

Das war noch Qualitätsarbeit...

Ich habe hier noch einige alte Säcke rumliegen, die nach Verarbeitung rufen. Also habe ich mich heute Morgen rangesetzt den Ersten aufzutrennen.

Ich kann euch sagen, das war noch Qualitätsarbeit! Mein Nahttrenner hat gleich abgewunken, eine Schere ist schon hin und schaut euch bloß mal meine Finger an!


Nun ja, wenn ich es doch noch schaffen sollte dieses Stück Wertarbeit in seine Einzelteile zu zerlegen, dann wird es bestimmt ein schönes Kissen für mein Minilädchen werden.


Und solltet ihr nichts mehr von mir hören, dann hat der alte Sack gesiegt...!

Dienstag, 21. Juli 2009

Geschafft!

Es ist schon erstaunlich, was frau so alles schafft wenn die Kinder mal für ein paar Tage bei Oma und Opa sind!

So konnte ich bereits am Wochenende meinen ersten "Großauftrag" bei der Kundin abliefern. Und die war so zufrieden, dass ich gleich noch eine Kindergartentasche für sie pimpen soll....ist das nicht toll?!



Dann musste das kleine Kind ja unbedingt auch noch ein Gruselshirt bekommen, natürlich auch wieder mit Leuchtgarn gestickt!


Diese beiden Werke werden dann gleich in meinem Mini-Lädchen verschwinden.
Ein Kissen mit Brüderchen und Schwesterchen.


Und eine erdbeerige U-Hefthülle.


Ich verschwinde jetzt in die Küche um Brot zu backen und Marmelade zu kochen!

Sonntag, 19. Juli 2009

Uaaaaahhhhhhh!

Stickdateien gibt es ja wie Sand am Meer...meistens süßlich, niedliche für kleine Mädchen, manchmal auch süßliche für kleine Jungs. Für Jungs ab...nun sagen wir mal 6 ist fast gar nichts zu bekommen. Das lässt mir als Jungsmama schon manchmal das Herz bluten....

Aber Frau Hamburger Liebe hatte ein Einsehen und hat die Welt coolste Stickdatei gezeichnet! Und dafür bekommen sie jetzt einen Knutscher von mir, egal ob sie wollen oder nicht! *knutsch*

Scary Joe war von Anfang an mein Favorit! Klar, dass er auch als erstes auf ein T-Shirt vom großen Kind durfte!


Schon so richtig cool, zeigt er seine wahren Gruselqualitäten aber erst wenn es dunkel wird:


Die Stickdatei " Geisterstunde" gibt es bei Kunterbunt. Gestickt habe ich Joe mit Halloween-Garn von Madeira.

Samstag, 18. Juli 2009

Hortensienkranz

Einige von euch wollten gerne wissen wie ich den Kranz aus dem gestrigen Post gemacht habe. Das verrate ich Euch gerne und es ist gaaanz simpel.

Ich habe die einzelnen Hortensienblüten einfach auf einen möglichst dünnen Draht gefädelt. Ich hoffe ihr könnt es erkennen.
So viele Blüten wie gewünscht auffädeln, den Draht zum Ring schließen, Schleife drum, fertig!

Allerdings ist das ganze wirklich nur als frische Deko geeignet, denn nach einem Tag sieht der Kranz so aus:

Ich habe mir heute Morgen schon ein paar Blütchen zum Pressen geholt und werde das Ganze mal im getrockneten Zustand ausprobieren...Bericht folgt!

Euch allen ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Nachmachen!

Freitag, 17. Juli 2009

Hortensien

Meine Hortensien blühen dieses Jahr wunderschön. Ich liebe die Farbspiele der einzelnen Blütenblätter sehr. Darum habe ich mir heute einige mit nach drinnen genommen, bevor das angekündigte Unwetter sie in die Knie zwingt.


Die Eichblatthortensie sieht nicht nur wunderschön aus, sie duftet auch sehr stark.

Aus einer bereits ziemlich abgeblühten Blüte habe ich einen kleinen Kranz für meine Madonna gewoben.

Der ersetzt nun diesen ...wurde auch mal Zeit!

Donnerstag, 16. Juli 2009

Erdbeere verzweifelt gesucht!

Nein, keine zum Essen! Ich suche eine zum Sticken, eine kleine, süße Erdbeere für eine bestellte U-Heft-Hülle, die ich bis Samstag fertig haben muss!

Hat eine von euch vielleicht ein Freebie oder weiß wo ich ein Einzelmotiv bekomme? Ich brauch halt keine ganze Serie sondern nur eine kleine...na ihr wisst schon!

Hüllllllfe! :-)

Dienstag, 14. Juli 2009

Brüderchen und Schwesterchen

Heute habe ich mal Wäsche Wäsche sein lassen und mich lieber an die Stickmaschine gesetzt. Entstanden sind zwei süße U-Heft-Hüllen. Die auch schon in mein kleines Minilädchen gewandert sind.

Stickdatei: Brüderchen und Schwesterchen von der frechen Fee

Und jetzt werde ich mich in die Sonne setzen und ein frisch gebackene Muffins genießen!

Montag, 13. Juli 2009

Der Nachteil am Urlaub ist,

dass am Ende der schönen Zeit immer so viele überflüssige Pfunde da bleiben! Wäre doch schön, wenn man die auch einfach am Urlaubsort lassen könnte...!

Leider folgen sie mir aber hartnäckig, also gibt es ab heute wieder verstärkt so was:

Macht aber nichts, ist auch lecker!

Vielen Dank für eure lieben Kommentare zu den 12 von 12. Viele von euch waren schon ganz dicht an dem Geheimnis der bunten Verpackung dran.....es sind Tampons....chic oder?

Mehr Hollandbilder gibt es morgen, denn heute muss ich weiter waschen!

Sonntag, 12. Juli 2009

12 von 12 im Juli


Und wieder ist es Zeit für die 12 von 12, meine stehen diesmal sehr im Zeichen der Urlaubsverarbeitung.

Es gibt ein eindeutiges Verhältnis zwischen Urlaubsende und Höhe der Wäscheberge! Dieses Foto zeigt nur einen gaaaanz kleinen Teil des Gebirges!
.
Und dass Dumme ist, dass es mit dem Waschen irgendwie nicht getan ist!
.

Nun aber genug der unangenehmen Bilder, denn unser Urlaub war wunderschön und ich habe mich schwer in Holland verliebt.
.

Und natürlich haben wir auch viele Schätze mit nach Hause gebracht.
Einige mussten noch entsandet werden und trocknen nun vor sich hin.
.
Andere durften heute morgen schon mit zum Brötchenholen.
.
Einige durften mir bei der Kaffeepause Gesellschaft leisten.

.
Und haben mich mit tollen Bildern verzückt.

.
Andere werden bei uns heute Abend verspeist.
.
Und bei einigen hat mich einfach die Verpackung angesprochen. Es ist schon toll, dass die Holländer sogar ganz simple Alltagsdinge so stylish und farbenfroh gestalten!
Kommt ihr drauf was es ist?
.
Die Tatsache, dass ich drei Bücher durchgelesen habe spricht ja wohl auch für einen gelungenen Urlaub, oder?
.
Nun bin ich sehr gespannt, was sich so im Blogiversum getan hat. Und da sich meine Männer vor dem Fernseher tummeln und gebannt der Formel Eins zusehen, werde ich gleich mal eine ausführliche Blogrunde drehen.
.
Und das 12. Foto ist natürlich wieder das Traditionsbild!

Vielen Dank für´s Schauen!

Es gibt mich noch!

Ihr Lieben, ich bin wieder im Lande! Wir waren im Urlaub und es war soooo schön! Dazu ab morgen mehr. Ich freue mich schon auf eine ausführliche Blogrunde bei euch!

Leider ist mir unser Rechner direkt nach dem Runterladen meiner Mails abgeschmiert und hat 123 ungelesenen Mails mit in die ewigen Jagdgründe genommen! Sollte mir also jemand in den letzten zwei Wochen geschrieben haben....bitte nochmal schicken!

Und jetzt falle ich tot ins Bett! Aber morgen zu den 12 von 12 bin ich wieder da und hoffe dass diesen altersschwache Laptop es auch schafft die Bilder hochzuladen!!!!