Seiten

Montag, 7. Dezember 2009

Bauernsilber

Ich glaube, ich habe schon mal erwähnt, dass ich Bauernsilber sehr mag...oder? Jetzt zur Weihnachtszeit, wirkt kaum etwas so festlich und edel.

Wenn Abends die Kerzen in den Leuchtern vorm Spiegel brennen, gibt es ein wunderbares Licht.


Auch als Christbaumkugel kann man das ehemalige Silber der armen Leute bei mir finden. Ob unter Glas,


zusammen mit den Splittern einer zerbrochenen Silberkugel.


Oder mit verschiedenen Zapfen auf einem Flechttablett.


Und natürlich darf ein Foto meiner kleinen Madonna auf gar keinen Fall fehlen!


Und ihr? Mögt ihr das Bauernsilber auch so oder seit ihr lieber für Gold in der Adventszeit?

Kommentare:

  1. Dein Bauernsilber sieht toll aus. Kerzen vor einen Spiegel zu stellen ist eine schöne Idee!
    Ich bin auch Bauernsilber-Fan :))
    GLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön!
    Oh ja, ich bin sehr für Silber zu haben - mit Gold kannst Du mich (auch bei Schmuck) nicht locken. Irgendwie finde ich silber immer "legerer" und trotzdem sehr edel.
    Deine Fotos beweisen es ja wieder! ;-)

    Liebe Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Mila,

    bei mir ist KEIN Gold und ich liiiiiebe auch Bauernsilber!! Und im Kerzenlicht ist immer alles sooo wunderschööön edel, glitzernd und funkelnd:o)

    Liebe Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  4. Ich LIIIIEEEEEEEEBE Bauernsilber !
    Es sieht wundervoll aus, wie du es dekoriert hast ! Bauernsilberleucher vor alten Spiegeln sind einfach nur schön !
    Viele liebe Grüße, Jessica ( die sich gerade so freut, dass sie zufällig über deinen schönen Blog "gestolpert" ist :-) )

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht wieder sehr, sehr schön aus. Die Leuchter vor dem Spiegel, die schönen Kugeln...super geschmackvoll. Ja, ich liebe auch das Bauernsilber. Bisher war bei mir immer gold angesagt, aber im letzten Jahr hat sich dann immer mehr silber eingeschlichen ;-).
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  6. Hallo meine Liebe,
    bei mir findest Du auch in jeder Ecke irgendetwas in Bauernsilber ... ich liebe es. Und unser Baum bekommt auch nur Kugeln in Bauernsilber. Allerdings muß ich noch ein wenig nachkaufen, da mein Mann schon angekündigt hat, daß wir dieses Jahr einen richtig großen Weihnachtsbaum bekommen. Aber ist ja auch nicht das schlechteste, wieder shoppen zu gehen ...
    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde Bauernsilber toll, aber bei uns paßt das leider so gar nicht, so bin ich eher der Goldtyp!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  8. Unbedingt ein "Ja" zum Bauernsilber... geht immer, paßt immer und man kann es wirklich zu allem passend dekorieren. Jedes Jahr kommen im Dänemarkurlaub ein paar neue Stücke zur Sammlung hinzu! Mein Mann stöhnt schon immer... *g Ich habe sogar ein paar "nicht ganz sooo tolle" Stücke, die ganzjährig draußen stehen und nur bei starkem Frost reingeräumt werden... momentan stehen die zwei Leuchter zwischen einer weiß blühenden Christrose :)

    AntwortenLöschen
  9. wunderschöne Bilder !
    ... und ich bin ganz deiner Meinung: silber ist soooooo bezaubernd !!!!!

    herzliche Grüße
    Nina

    AntwortenLöschen
  10. ich liebe Bauernsilber auch sehr - deines ist einfach zauberhaft dekoriert -
    lg. Ruth

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön!! Und in Kombination mit den weissen Kerzen und dem Spiegel so wundervoll edel!
    Ich mag es auch so gerne, das Bauernsilber. Leider war es in meiner Umgebung bisher schwierig, an welches zu kommen. Unterdessen fand aber auch das eine oder andere Stück in unser Haus.
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  12. Wunderschön, Deine Sammlung.
    Ich mag das Bauernsilber auch sehr, trag auch selbst lieber was silbernes, aber wehe, meine Eltern würden ihren Baum nicht in Gold (mit Lametta!!!) schmücken... dann wär´ Weihnachten nicht Weihnachten.
    Aber bei mir, zu mir passt das Silber eindeutig besser!
    versilberte Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Mila,
    ich sach nur :Herrlich! Ich liebe es auch genauso wie du, und ich hab schon länger ein Bild mit einem Tablett voll Bauernsilber zum irgendwann posten. Cool das du die Scherben mitdekoriert hast!
    allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  14. Das Bauernsilber mag ich sehr, aber dieses Jahr ist mir auch fest nach bunt zumute.
    Die Idee, die Kerzen vor den Spiegel zu stellen ist natürlich toll. Das doppelte Vergnügen zum gleichen Preis.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön hast du dein Bauernsilber dekoriert...meines liegt seit ein paar Jahren im Karton!
    In rot /weiß habe ich dekoriert...wenn ich deine schönen Fotos sehe-überlege ich im nächsten Jahr es mal wieder raus zu holen!
    Liebe Grüße Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Mila,
    ich kann mich Dir nur anschließen - Bauernsilber kann man nie genug haben!
    Deine Bauernsilberarrangements sehen bezaubernd aus.
    Herzliche Grüße von Jacqueline

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Mila,
    Bauernsilber hat dieses Jahr auch mein Herz erobert, neben Kugeln und Zapfen habe ich mir am Sonntag einen Kerzenleuchter gegönnt und habe noch zwei weitere im Auge, weil das Licht sich wirklich so festlich darin spiegelt!
    Mal sehn, was sich bei mir noch so einfindet!
    Deine Deko ist ganz zauberhaft! Liebe Grüße, cornelia

    AntwortenLöschen
  18. Unser Weihnachtsbaum ist voller altem Christbaumschmuck, kunterbunt, aber eben hauptsächlich das alte Bauernsilber!!

    Und Deine Verwendung der zerbrochenen Kugel ist super, denn ich vernichte jedes Jahr beim Schmücken bzw. Abräumen des Buames mind eine Kugel!!
    Jetzt habe ich Verwendung dafür.
    Liebste Grüße
    Ursi

    AntwortenLöschen
  19. Deine Fotos sind ein Gedicht!
    Hatte ich das schon erwähnt?!
    Ja, ich mag Bauernsilbe...besitze aber gar nischt. Eher grün-rot-weiss...am liebsten mit Punkten ;-)
    LG BINE

    AntwortenLöschen
  20. Ich mag es furchtbar gerne und habe gerade auch eine Collage von unserer diesjährigen Adventsdeko eingestellt.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen