Seiten

Samstag, 26. September 2009

Voller Erfolg

Wenn bei einem Gericht, das für zwei Tage gedacht war, nach einmaligem Essen vom Gemüse nur noch das


und vom Fleisch nur noch das


übrig bleibt, dann darf man das Ganze wohl als vollen Erfolg werten!

Rezept? Hier! Aber Mädels, ich warne euch...zieht euch was dehnbares an! Wir konnten alle nicht mehr aufhören zu essen!

Nun wünsche ich euch allen einen wundervollen Sonntag, genießt das tolle Wetter und geht wählen!

Kommentare:

  1. Ich habe mir gerade das Rezept angeschaut. Mein Gott, sieht das lecker aus. Da kann ich mir vorstellen, dass nicht mehr viel übrig bleibt. Da musste wohl heute wieder neu kochen. Ich werde mir mal schnell eine Hose mit Gummibund kaufen und dann ran ans Rezept. Lieben Dank dafür.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Oh, dann habt Ihr ja heute gar nichts zum Essen?
    Das sieht verdammt lecker aus, naja, beim Chefkoch, bei Dir kann man ja nicht mehr viel erkennen. Aber diese kärglichen Reste, beweisen den vollen Erfolg!
    Ich kann es förmlich riechen, hmmm, ist das ein Duft. Ein richtiges Herbst-Festmahl.
    Dann wünsch´ ich Euch einen schönen Sonntag, Ihr geht sicher spazieren.
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Ohhh ja, das hört sich ja ganz toll an!
    Mit Malzbier? Hab ich noch nie mit gekocht, werden wir nachholen ;)

    Lg,Bianca

    AntwortenLöschen
  4. Also das hört sich ja wirklich mal lecker an ;-) Danke für deinen Link und liebe Sonntags-Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  5. Das ist mir letzthin auch passiert. 4 Zucchini, 6 Tomaten, 3 Peperoni, Beilage und Fleisch, alles weg.
    Kann es ein grösseres Kompliment an die Köchin geben?
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hat ja was leicht Barbarisches-aber so siehts bei uns auch aus,wenn`s geschmeckt hat! Schau mir gleich mal das Rezept an!
    LG,
    kiki

    AntwortenLöschen