Seiten

Samstag, 12. September 2009

12 von 12 im September

Als mich heute morgen beim Brötchenholen ein strahlender Herbstmorgen begrüßte, war das Motto der heutigen 12 von 12 schnell klar! Sie stehen also ganz im Zeichen des goldenen Herbstes.

Herbstshirt von vorne


und von hinten.


Herbstblumen frisch vom Markt


Herbstdeko für unseren Tisch heute Abend


Herbstgetränk, passt bestens zum



Herbstessen für unsere Gäste heute Abend


gehört mittlerweile wohl leider auch schon zum Herbst


Herbstspaziergang


Herbstfreuden


Die Eiche, die leider ihr Bild für immer verändert hat. Seht ihr es, auf der rechten Seite?


Denn die Last der herbstlichen Früchte hat den großen rechten Ast abbrechen lassen.


Eine große Wunde für diese über 350 Jahre alte Dame. Ich hoffe sehr, dass das nicht der Anfang vom Ende ist!


Vielen Dank für´s Gucken, ich werde mich jetzt in die Küche begeben und morgen erst bei euch schauen gehen!

Kommentare:

  1. Ich würde dann auch gerne heute Abend kommen. Bleibe aber über Nacht.

    Ich dachte erst, du hättest die Eiche aus einem anderen Winkel fotografiert. Hab gleich gesehen, dass sie anders aussieht.
    Das ist aber schon eine heftige Verletzung!
    Leider sieht sie jetzt auch ganz anders aus. Schade!

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!

    Biene

    AntwortenLöschen
  2. oh wie schade, das die eiche so verletzte ist.. wird sich denn um sie gekümmert? Oder bleibt es so?

    Deine Herbstimpressionenbilder sind wunderschön.. dein herbstdekobild ist klasse... und ich liebe das Rezept vom "pikanten Zwiebelkuchen" aus dem Chefkoch.. mhhh.. lecker..
    lieben gruß
    stephi

    AntwortenLöschen
  3. hach, was herbstlich schöne 12 von 12... ich LIEBE den herbst, bei uns riecht er auch schon aus allen seiten!

    nur leider hat mich die grippe dahingerafft, ich muss dringend in den wald und herbstluft schnuppern und herbst anfassen...

    danke für die schönen bilder!
    vanessa

    AntwortenLöschen
  4. super schöne Herbst-Bilder
    irgendwie muß ich an ein Lied denken,
    Mein Freund der Baum........

    schönes Wochenende und liebe Grüße
    Karla

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frau Winterkind!
    Sehr schöne Fotos haben sie da genacht! Und du hast ja doch noch die besagten Kürbisse gefunden! ;O)
    Das mit dem Ast wundert mich gar nicht, denn dies Jahr waren die Eicheln an den Bäumen echt gigantisch groß. Bei meinen Eltern ist ein Apfelbaum auch zusammengebrochen unter der diesjährigen Apfellast!

    LG
    s.

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Mila,

    mal wieder super schön geworden.

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Auweia...der arme Baum, hoffentlich kann ihn noch jemand retten.
    Viel Spass heute abend...ich mag Zwiebelkuchen auch sehr....muss ich direkt Mal nächste Woche machen ;-). Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen
  8. Arme Eiche! Schade, ihre Form war vorher so perfekt!
    Jetzt habe ich aber auch Appetit auf Zwiebelkuchen und Federweißen!
    LG und einen schönen Sonntag,
    kiki

    AntwortenLöschen
  9. Deine Deko ist klasse.Da hast Du ja ein Händchen für.

    Das mit der Eiche eher weniger. Aber das ist so bei alten Bäumen, ab und an bricht mal was ab.

    Da die Eiche ein Wahrzeichen ist, wird sie sicherlich bald verarztet werden. Sprich die Wunde wird sauber geschnitten und anschließend versieglt werden, damit keine Schädlinge eindringen.

    Ich wünsche Dir einen schönen Abend mit Euren Gästen und ein schönes WE.

    LG Doris

    AntwortenLöschen
  10. Federweißer, Zwiebelkuchen und ne tolle Tischdeko... da würde ich auch sofort zu Besuch kommen!

    Danke für die tollen Herbstbilder

    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Oh ja die Lebkuchen. Ich hab sie heut auch entdeckt...die sind ja richtig spät dran ... letztes Jahr weiß ich noch, das ich in der letzten Augustwoche schon welche gesehen hab...
    schöne 12 von 12
    LG Nancy

    AntwortenLöschen
  12. Ohhh...mmmhhh. darf ich BITTE vorbei kommen? Ich liiiiebe Zwiebelkuchen! Ich bringe auch was zum Naschen mit!
    Und die Eiche...mensch...das ist ja furchtbar! Und schade. Halt uns bloss weiterhin auf dem Laufenden, ja?!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  13. Tolle 12 von 12 Bilder ! Das mit der Eiche ist ja nicht so schön; irgendwie traurig. Ich habe meine 12 von 12 heute vergessen... LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Super süßes Shirt :-) steht Dir wirklich gut!!!

    Arme alte Eichendame!!

    So jetzt ist mir so das Wasser im Mund zusammengelaufen, dass ich schnell was essen muss ;-)

    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  15. Ein wirklich herbstlicher Tag. Dann wünsche ich Dir noch einen schönen Herbstabend! Hört sich lecker an, was Du dafür machen willst.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  16. Ich wünsche euch einen tollen Abend. Mit dieser Deko kann das ja nur toll werden. Herbst ist einfach toll, auch wenn die Eiche darunter gelitten hat, aber sie wird den Rückschlag bestimmt überstehen, die Zeit hinterlässt halt ihre Spuren.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Oh, das sieht übel aus. Da muß der Baumdoktor ran. Langsam macht mir das wirklich Angst. Also alles treibt hier Früchte und Blüten im Überfluss. Ich hab sowas noch nicht erlebt. Als ob die Natur ahnte, daß uns ein schlimmer, strenger Winter und harte Zeiten bevorstünden. Auch die Katze frisst ohne Unterlass und mir die Haare vom Kopf.
    Als ob sie warnen und mahnen, los, weckt ein, macht in die Gefriertruhen was nur reingeht, dörrt Obst und entstaubt die Gärtöpfe.
    Hab einen schönen Abend, mit Zwiebelkuchen und Federweißer, netten Gästen und anregenden Gesprächen und hör nicht auf mich...
    Liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  18. wie schade ... habe es auch sofort gesehen
    hach ...
    trotzdem tolle Bilder von dir
    dankeschön

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschöne 12 von 12! Das wird ja dann heute Abend urgemütlich. Mmh Zwiebelkuchen gehört auch zu meinen Favoriten! Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Tolle Bilder!
    Federweißer habe ich heute auch gekauft - der gehört zum frühen Herbst einfach dazu, was?!
    Auf den Zwiebelkuchen musste ich leider erst mal verzichten.

    Oh Mann, die gebrochene Eiche ist ja schade! Ich drücke die Daumen, dass sie keinen weiteren Schaden dadurch bekommt!

    Viele Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  21. Vielen Dank, für all diese wundervollen Herbstimpressionen - das Shirt ist auch sooooo süß!!!!

    Einen herrlichen Sonntag und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  22. Wunderschöne herbstliche 12 am 12ten!
    Das Shirt ist süss! Ein herbstliches Getränk gibt es bei mir heute auch noch, aber in rot: Sauser.
    Liebe Grüsse und einen guten Start in die neue Woche!
    Doris

    AntwortenLöschen
  23. mir war das neu dass ein ast unter last von eicheln zusammenbrechen kann, bei großen früchten und schnee kannte ich das natürlich. mir tut es auch immer richtig weh wenn so charaktervolle baumriesen mit viel "lebenserfahrung" leiden müssen oder gar gefällt werden. lustig, dass du eine anmerkung zum trikot meines juniors machst, ich überlegt ob ich das bild überhaupt nehmen kann, da es mit autogrammen "beschmiert" ist, sieht für nicht-kenner aus als könne mama nicht waschen!!!! ja, er ist werder-fan und keiner wieß, weiß, wie er dzu kam, lebt er doch seit babyzeit in irland und schaut wenig deutsches fernsehen. auch keiner der familie hat bezug zum verein. kürzlich war eine alte freundin meines mannes aus bremen zu besuch und er will möglichst bald dot hin mit ihr ins stadium!!!!

    AntwortenLöschen
  24. lecker, deine herbstlichen Kocherein würde ich auch gerne mitessen !

    Habs diesmal verpennt....

    LG
    Neike

    AntwortenLöschen
  25. Was sind das nur für wundervolle Bilder?

    Und wer bekommt da nicht Lust auf den Herbst? Mensch, wie schön!

    Und dann noch Federweißer und Zwiebelkuchen! Lecker!

    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  26. sehr schöne Herbstbilder, Mila. Zwiebelkuchen und Federweisser ist auch meine Herbsteinleitung. Sag, ist das DIE Eiche? Oje, da hat sie schon so viele Wetterchen ausgehalten und auf mal...
    LG Katja

    AntwortenLöschen