Seiten

Dienstag, 25. August 2009

Auf die Plätze, fertig, mampf....

In letzter Zeit nähe ich die meisten Vormittage über, so dass wenig Zeit zum Kochen bleibt. Da bin ich immer über Rezepte froh, die so sind wie diese Hähnchenpfanne. Hähnchen und Paprika schnippeln mit Öl, etwas Knoblauch und ordentlich Kräuter der Provence marinieren. Dann alles in eine Pfanne kippen, braten, eine kleine Zucchini, einen guten Schuss Milch und Frischkäse dazu, abschmecken...lecker!


Habt ihr auch so Blitzrezepte? Dann bitte, bitte her damit!

Kommentare:

  1. yummy,.... hab hunger,..... da könnt ich jetzt glatt in den Bildschirm beisen!!! Ab nach Hause und essen :-)
    LG Sabine
    PS: wenns bei mir ganz schnell gehen muss gibt bei mir Nudeln mit Soß (am liebsten die Rote von L..dl die schmeckt uns am besten)
    :-)

    AntwortenLöschen
  2. Super Idee, werde mal bei Gelegenheit probieren.

    GLG Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Das macht Appetit!
    Schau mal hier:
    http://wukime.blogspot.com/2009/08/whats-up-in-your-kitchen_25.html
    Das passt doch zu deinem heutigen Post:).
    Ich bin heute leider nicht dazu gekommen,weil ich zum Doc musste:(.
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. So lecker, ich habs gleich mal verlinkt, auch wenns wohl eher zufällih war :)

    Herzlichst NAncy

    AntwortenLöschen
  5. Lecker!! ich liebe auch solche blitzrezepte. für mich ist caro von "draußen nur kännchen" die königin aller blitzrezepte. bei ihr im blog sind anregungen in hülle und fülle. lg...siggi

    AntwortenLöschen
  6. Oh das sieht so so lecker aus! Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  7. Huch jetzt habe ich mich aber erschrocken:).
    Ich hoffe, du vergibst mir:).
    LG von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Ach du warst das, na das freut mich doch :D

    AntwortenLöschen
  9. Mmmhhhh, das hört sich ja lecker an und sieht ja auch so aus.
    Werde ich doch glatt mal testen.

    Lieben Gruß Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Ich mag auch einfache schnelle aber leckere Rezepte. Sowie deins heute :-)

    Gruß Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Mila,

    JETZT habe ich ein Blitzrezept ;-)))

    Vielen Dank! hihi

    Eins fällt mir noch ein: Nudeln kochen, abgießen und in der Zwischenzeit feingewürfelten Knoblauch in Olivenöl anbraten, danach die Nudeln wieder hineingeben, mit etwas 'gutem' Meersalz würzen - fertig!
    Mögen sogar meine mäkeligen Kinder. Guten Appetit!

    Liebe Grüße,
    Anke

    AntwortenLöschen
  12. man das sieht lecker aus mhhhhhh.lg nina

    AntwortenLöschen
  13. Lecker sieht es bei Dir aus! Und eine Hähnchenpfanne kann ja fast nur lecker schmecken!!!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  14. Das sieht lecker aus. Genau mein Geschmack.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  15. Lecker und supi schnell! Ich mag´s gern pikant/süß: Hühnergeschnetzeltes abbraten, Apfel oder Ananas, Gemüse wie Paprika+/Zucchini+/Champignons...und mit Curry würzen!
    Aber zuerst lass ich mir noch meinen Kaffee schmecken.
    Guten Morgen und herzliche Grüsse
    Sabine

    AntwortenLöschen
  16. sorry, mein ultra-schnell rezept (von vorgestern) sieht fast genau so aus, nur statt rot sind orangene (möhren) stückchen drin. doch, ich hab noch eines, aber das eght vielleicht nur mit irischen pamp-kartoffeln, die sind irgendwie anders mehlig als deutsche mehlig-kartoffeln, nicht so trocken mehlig. viele kartoffeln (pro person 3 mittelgroße) in recht kleine würfel schneiden (bei bio lasse ich schale grad dran, nur gut waschen/bürsten), zwei bis drei lauchstangen in ultrafeine ringe schnippeln, beides in einem topf mit wasser bedeckt und etwas kräutersalz circa 15 minuten kochen, die "brühe" mit créme fraiche oder besser noch einer packung frischkäse verrühren, fertig. meine kinder lieben es, ist so eine art stückchenhaltiger kartoffelbrei. wenn vorhanden schnippele ich auch mal ein paar würstchen rein oder fertige frikadellenstückchen (wir haben hier in irland einen lidl, der sehr gut hühnerfrikadellen verkauft).

    AntwortenLöschen
  17. mmmhhh...ich will mitmampfen!!!!!!

    Viele liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  18. Das hört sich dermaßen lecker an - ich glaube, das mache ich heute auch!!!

    Als ich im Norden war, musste ich immer wieder an dich denken - an dich und deinen tollen Garten!

    Liebes Grüßle,
    Biene

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Mila, bitte sende mir doch deine Adresse, ich schicke dir dann den Gutschein!Viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  20. unser absolutes Blitzrezept ist "Reis mit Lachs". da wir viel Reis essen, haben wir uns vor ner Weile mal einen Reiskocher angeschafft. in diesen füllen wir das Wasser, den Reis und legen oben drauf den noch tiefgefrorenen Lachs ( grob würfeln), ein paar Gewürze dazu (Salz, Pfeffer, Knoblauch, Oregano) - Schalter ein, 20min später: fertig. kein Umrühren, Nachsehen, drum kümmern... klasse :)

    AntwortenLöschen
  21. Hab es heute nachgekocht.
    War sehr lecker!
    Vielen Dank für den Tipp!!!

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen