Seiten

Freitag, 19. Juni 2009

Fleckverstecker

Kennt ihr das? Das Kind hat grade ein neues T-shirt bekommen, einmal getragen und schon ist ein riesen Fleck vorne drauf?
.
Da gibt es ja Mütter die mit leisem, sanftem Lächeln Mittel XYZ raufkippen, waschen und der Fleck ist weg! Zu dieser Kategorie gehöre ich definitiv nicht! Was habe ich nicht schon alles ausprobiert.... Bei mir bleiben die Flecken immer hartnäckig! Solltet ihr in dieser Richtung noch Tipps für mich haben...immer her damit!

Ich persönlich fahre da jetzt eine andere Strategie...denn das Stick-TV liefert 1a Fleckverstecker:

Dem Großen gefällts und er hat schon bemerkt, er könne jetzt ja öfter kleckern!!!!

Kommentare:

  1. Die Stickmaschiene weckt kreative Möglichkeiten, die Sil Fleckenspray halt einfach nicht leisten kann!*lach

    Sieht super aus!

    Liebe Grüße
    s.

    P.s. was macht der Hals??

    AntwortenLöschen
  2. :o) Genial :o)!♥ Herzliche Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee! Ne Stickmaschine müsste man haben... ;)

    LG blueberry

    AntwortenLöschen
  4. Du bist ein Genie - wunderschön!!!! Das wär auch was für mich, ich klecker selber oft genug ;))!

    Ein herrliches Wochenende und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  5. Also Deine Stickmaschine ist ja echt der Hammer! Beim Beipackzettel sollte "Achtung Suchtgefahr" dabeistehen ;-) Alles Liebe! Eri

    AntwortenLöschen
  6. Leider habe ich keine Stickmaschine, darum müssen es bei mir die Mittelchen sein, eine ganze Batterie Fleckentferner für Spezielles und für die "Normalo"-Fett-und "Sonstwiefleckchen" auch bei mir Silspray oder flüssige Gallseife, oft auch eingeweicht über Nacht..., ich krieg`sie (fast) alle... ;O)

    GLG und mach`weiter so schöne Shirts
    PE

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Mila,

    es geht...yiepiehhhhhh

    (im Moment)

    die idde, finde ich cool...vor allem die motive. auch wenn mir "stick tv" nicht wirklich viel sagt ;o)

    grüßli tine

    AntwortenLöschen
  8. Ich kenne das beste Mittel der Welt gegen Flecken: ich übergebe das unselige Kleidungsstück meiner Schwiegermutter. Ich weiss nicht wie oder was sie macht, aber sie bekommt ALLE Flecken raus!!

    ;)

    LG

    AntwortenLöschen
  9. Also ich nehme immer flüssige Gallseife, geht alles mit raus, auch Grasflecken. Wichtig ist 20 min vor dem Waschen auftragen. Die Gallseife muss kurz einwirken. Aber nicht in Wasser legen,sondern gleich direkt in die Waschmaschine. Bei alten Flecken geht das leider nicht mehr. Aber deine Fleck-weg-Methode ist auch nicht schlecht und sieht sehr dekorativ aus.Und du hast sicher sein, dass sonst niemand mit so einem T-Shirt rumläuft.
    Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Sieht echt super aus, die Idee muss ich mir merken.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    LG
    Jenny

    AntwortenLöschen
  11. hihi.. außerirdische sind die wahren künstler in Sachen FLECK ;o) ..
    wunderbar gelöst..
    LG
    Stephi

    AntwortenLöschen
  12. Hi Mila,
    na klar, alle selbstgestickt !

    liebe Sommergrüsse
    Nicole

    Auf den Zweibrücker Rosentagen gab es übrigens nicht nur Rosen , sondern auch Gartenantiquitäten ;-))

    AntwortenLöschen
  13. Das nenn' ich mal effektive Fleckenbehandlung *lach*!!

    Tolle Idee,
    lG
    Sonja

    AntwortenLöschen