Seiten

Samstag, 9. Mai 2009

Rhododendren

Die Rhododendren haben bei uns im Garten die Herrschaft übernommen!

In unserem hinteren Gartenzimmer, das sonst eigentlich immer ganz ruhig und hauptsächlich grün ist, haben diese zähen Büsche ein wahres Feuerwerk entzündet. Und auch wenn pink sonst so gar nicht meine Farbe ist, kann ich mich vom Anblick der in voller Blüte stehenden Pflanzen in der Morgensonne einfach nicht losreißen!
.
Ich habe euch mal einen kleinen Teil unserer Rhodos fotografiert.
.

Ich staune jedes Frühjahr wieder über die Farben, die die Natur hervorbringen kann! Und noch ein kleiner Tipp von mir: Schneidet mal eine Rhodo-Blüte, wenn sie noch nicht geöffnet ist und stellt sie in die Vase. Es ist wunderschön zu beobachten wie sie sich langsam öffnet und das beste, die Blüten halten unheimlich lange in der Vase!
.
Und nun wünsche ich euch ein wundervolles Muttertagswochenende voller Sonne!


Kommentare:

  1. Ich mag sie ja eigentlich gar nicht so sehr (ich durfte immer die klebrigen verblühten Blütenreste abzupfen), aber wenn ich mir dieses Blütenmeer ansehe, könnte ich meine Meinung wieder ändern.
    Ein Traum !
    Liebe Grüsse und auch Dir ein schönes Wochenende, lass Dich verwöhnen!
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, sie blühen bezaubernd. Aber in einer Vase habe ich sie noch nie gestellt. Muss ich unbedingt machen.
    Ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Blütenbilder!
    Rdd. steht seit diesem Frühling auch in unserem Garten und ich finde sie sooo schön!

    LG und einen schönen Muttertag
    s.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Mila!
    Rhododendron erinnert mich immer an England und ihre wunderbaren Gärten und Herrenhäuser...*seufz*...
    Aber Deine Blütenpracht kann dabei wirklich ohne Probleme mithalten!! Sie sind wundervoll!!!
    Vielen Dank für die schönen Bilder!
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende!
    Manou

    AntwortenLöschen
  5. war eben schon bei Heike, Meine Engel, da gabs auch schon Blütenromantik pur...jetzt geht´s hier weiter mit Rhododendron...schööön !!!

    LG
    Neike

    AntwortenLöschen
  6. ...es sieht so schön aus...ich habe einen...in "rot" *schnief* feuerrot, um genau zusein...

    Ich wünsche dir einen herrlichen Muttertag und hoffe, du kannst ihn geniessen ;o)

    grüßli tine

    AntwortenLöschen
  7. *neid*
    unser rhododenron sieht eher aus als würde er jeden moment eingehen...
    schönes we,
    tinka

    AntwortenLöschen
  8. Wunderbar sieht es aus bei dir. Unsere Blüten sind knapp vor dem Aufblühen und ich freue mich riesig auf die Farbenpracht.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Ganz prächtige Blüten. Daran kann man sich wirklich erfreuen.
    LG Bianca

    AntwortenLöschen
  10. Wow, das ist ja echt ein Feuerwerk! Sehr schön! Schönes "Verwöhn"-Wochenende! Eri

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Mila,

    das Tellergedingse hab' ich in Essen gekauft. In dem laden wo Jasmin von Sweetart-living arbeitet. die kann dir bestimmt sagen, welcher hersteller. vielleicht verschicken die auch ...aber ???- keine ahnung ;o)

    die schablone ist von jeanne d'arc ...und aus meinem shöpli...ich wollte die unbedingt mal ausprobieren ;o)
    der anfang ist etwas holprig (für grobmotoriker wie mich) aber wenn die vorlage klebt, ist es einfach ;O)

    grüßli tine

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Mila,
    was eine Blütenpracht - wunderschöne Farben - ein Gedicht -
    liebe Grüße - schönen Muttertag wünscht dir - Ruth

    AntwortenLöschen
  13. Mein Schwiegervater würde vor Neid erblassen!Traumhafte schöne Blüten.

    Was würde mein Schwiegervater für solche Blütenpracht geben! Aber wir haben hier zu kalkhaltigen Boden, dass mag der Rhododendron nicht so gerne, aber Schwiegervater will es nicht wahr haben. Also kümmert so ein armes Pflänzchen in einem Beet vor sich hin und bekommt mit Müh und Not zwei Blütendolden hin.

    Laß Dich heute mal verwöhnen und genieß den Tag!

    LG Doris

    AntwortenLöschen