Seiten

Montag, 4. Mai 2009

Die Zeiten ändern sich!

Heute hat unser "Kleiner" seinen ersten Kindergartentag! Und leider ist er da heute Morgen nicht wirklich gerne geblieben.... Nun sitzt Muttern hier ganz unruhig und bewacht das Telefon! Und mein Magen fühlt sich gaaaaaanz komisch an! Tja, die Zeiten ändern sich!


Damit mir aber in der freien Zeit nicht langweilig wird, war ich gestern auf dem Stoffmarkt und habe unter anderem diese Schätzchen erbeutet:

Wunderbar zarte Tildastoffe, den Tortenstoff auf den ich so scharf war und ein flauschiges Frottee in einem wunderbar kräftigen türkis für einen Bademantel für´s neue Kindergartenkind.

Die oberen beiden Stoffe sind schon angeschnitten und werden jetzt gleich verratzfatzt!

Kommentare:

  1. Ja, das ist immer ein merkwürdiger Moment - ich kann mich noch so gut an die zwiespältigen Gefühle erinnern. Bei der Großen ging alles ganz einfach, sie war ja so begeistert - und ich irritiert. Bei der kleinen flossen 2 Wochen lang die Tränen und ich war - soll ichs dir sagen - irritiert. Se ist für beide Seiten, so oder so, kein leichter Schritt. Schön, dass du dir Ablenkung besorgt hast!
    Einen schönen Tag wünscht Dir
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß noch wie's mir ging. Beim Großen habe ich geheult und er hat nicht mit der Wimper gezuckt und beim Lütten flossen die Tränen wobei ich sehr entspannt war, denn ich wußte da ja in welche Hände er kommt. So unterschiedlich sind die Kinder und auch wir, doch Loslassen ist eben nicht einfach!

    Wünsche Dir bei Deiner Ablenkung viel Freude und denke morgen sieht die Welt auch schon wieder anders aus!

    Liebe Grüße
    Sille

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann dich soooo gut verstehen !Ich hatte auch einen dicken Kloß im Hals, bei allen dreien ;o)....wie gut, das du für dich für so eine schöne Ablenkung gesorgt hast !Ich wünsche dir, dass die Stunden gaaaaanz schnell rum gehen und ein freudiges Wiedersehen heute mittag :o)!Ganz viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Oh, an diesen ganz besonderen Tag erinnere ich mich auch noch sehr gut ...
    Gefühlschaos ohne Ende - bei Mutter UND Kind :o)

    Eine schöne Ablenkung hast Du Dir besorgt - das Rautenmuster ist ja schön!

    Liebe Grüße - jetzt ist ja schon fast Mittag, ist er scho wieder daheim?

    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaube alle Mütter dieser Erde fühlen jetzt mit Dir, es ist ganz ohne Frage ein neuer Lebensabschnitt! Aber wenigstens kannst du in Ruhe diese wunderschönen Stoffe verarbeiten- und ich freue mich auf Fotos!!!
    Lieben gruß andrella

    AntwortenLöschen
  6. Fette Beute-was? Und soooo schöne Stoffe. Die mag man gar nicht anschneiden.
    Ich wünsche Dir bzw. dem "Kleinen" eine schnelle Eingewöhnungszeit, dann wird`s für beide leichter.
    Vielleicht kommt er morgen schon nicht schnell genug hin, aber ob es Muttern dabei dann besser geht ??
    Ich wünsch` Dir einen schönen Tag,
    liebe Grüsse
    Nicole

    AntwortenLöschen
  7. Wundervolle Stoffe! Was man daraus alles nähen kan....
    Gruß von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  8. Bei mir ist es jetzt ein Jahr her das ich unruhig mit dem Telefon zuhause sass ;-) und ich kann das Gefühl gut nachvollziehen.
    Aber dafür hast Du wunderschöne Stoffe ergattert. Bei uns habe ich noch nie von einem Stoffmarkt gehört...schade.
    Liebe Grüsse Tina

    AntwortenLöschen