Seiten

Mittwoch, 1. April 2009

Nanu....da war doch eben....

oder doch nicht? Ich dachte ich hätte da eben hinter der einsamen Osterglocke in unserem Rasen ein paar Ohren gesehen....
.
Da, schon wieder....

.
Wer versteckt sich denn da? Muß auf jeden Fall eine Frau sein, vor lauter Neugier wird doch mal ein Auge riskiert... Hab ich dich!
.
Nun sei doch nicht so und zeig Dich mal, deine Schwester war doch auch nicht so schüchtern....
.
Tja, da sie ja soooo schüchtern ist, muß ich sie euch wohl vorstellen. Das ist die kleine Hannah, ihres Zeichens die süßeste Osterhäsin weit und breit. Sie hat in der Waschküche das Licht der Welt erblickt und durfte dann kurz nach der Geburt bei mir einziehen.
..
Und bei uns vor der Haustür im Blumenkübel habe ich sie dann doch noch erwischt:

Kommentare:

  1. Hallo Mila...

    mein Gott ist "die" süß...*lach*
    und in der waschküche das licht der welt erblickt...sachen gibt's..
    selbstgemacht nehme ich an??? ach, ich frag' gar nicht erst..natürlich selbstgemacht!!!

    Grüßli Tine

    AntwortenLöschen
  2. Oh ist die schön!!!
    Ich habe sie (oder die Schwester???) immer wieder bei Waschküche gesehen. Ich finde die Häschen von ihr sooo goldig.
    Toll dass sie nun ein so nettes Zuhause bekommen hat!

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  3. Süüüüüß und was für eine herrliche Fotostory, dankeschön!Das richtige zum schmunzeln :o)!Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  4. Hat das Häschen aber ein süßes Gesicht!
    Hoffentlich gefällt es dem Häschen in eurem "Wald" nicht so gut, dass es gar nicht mehr reinkommen mag!

    LG
    s.

    AntwortenLöschen
  5. Liebste Mila - sooo zuckersüüüß!!!!

    Die braucht sich wahrlich nicht verstecken:o)

    Viel Freude mit deinem neuen "Adoptivkind"

    Liebe Grüße und einen schönen Abend
    Deine Manu

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Mila!!

    Da lugt aber ein süüüßer Osterhasi hervor!!! Zuckersüß!!

    Viele liebe Grüße, Svenja

    AntwortenLöschen
  7. Die ist aber allerdings süss! Schön, dass du sie für uns doch noch vor die Kamera bekommen hast...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  8. Immer wieder neue Kreationen kommen aus ihren Verstecken.
    Du hast so schön zu deinen Bilder geschrieben!!

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  9. :))))) Sorry Mila, hatte ich vergessen zu sagen, Hannah ist das totale Gegenteil von Hazel! Kommt mehr nach Mama.

    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Mila,

    da fragst Du mich was ... ich bin schon froh, dass ich Lavendel von Tulpen unterscheiden kann ;o) Ich kann mir Namen von Pflanzen überhaupt nicht merken, ich kaufe eigentlich immer nur, was mir gefällt ~ und wenn ich Glück habe, überleben sie meinen *grünen Daumen* Ich frage aber gerne meine Nachbarin, die ist Floristin, vielleicht weiß sie ja wie die Blume heißt.

    Liebe Grüße ~Heike~

    AntwortenLöschen
  11. wie toll presentiert !!
    echt süüüsss !!!!!!!!!!!!!

    viele liebe grüße
    barbora

    AntwortenLöschen
  12. So ein süßes Schnuffelhäschen.
    Den Ausflug durch den Garten hat sie offenbar so sehr genossen, wie wir das Versteckspiel hier.
    Hoffentlich hast Du genügend Möhrchen und Grünzeug im Haus.
    LG,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. *lach*...die heisst ja wie meine Kurze...

    ...und ist fast so süß!!!

    GLG

    Filzarella

    AntwortenLöschen
  14. So niedlich! Die würde ich auch adoptieren.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen