Seiten

Donnerstag, 5. März 2009

Sucht? Sucht!

Ja, ich bekenne....ICH BIN SÜCHTIG! Süchtig nach Wohnbüchern!

Ich kann nur sehr schlecht an einer Buchhandlung vorbeigehen. Und wenn diese dann auch noch so einen extra Tisch mit Bildbänden ohne Preisbindung...sprich Schnäppchen...hat, dann ist es ganz um mich geschehen! Auch buch.de breitet jedesmal schon den roten Teppich aus, sobald meine Anmeldung durchs Netz wabbert!

Und so sind doch schon eine Menge Wohnbücher zusammen gekommen:



Hier nochmal als hübsch schiefer Stapel:




Und das sind nur die Bücher! Den Zeitschriften werde ich wohl zu gegebener Zeit mal einen extra Post widmen müssen!

Ich habe für Euch mal zwei meiner Lieblingsbücher herausgesucht, die ich noch nicht so oft in anderen Blogs gesehen habe, die aber einfach wunderschön sind!

Als erstes wäre da:

Ein recht kleines, broschiertes, englisch sprachiges Buch, mit wundervollen Aufnahmen. Es wird ein herrlich unverkramfter Stil vorgestellt. Zwar französisch geprägt, aber nicht so religiös und leicht verkitscht wie der Franske-Stil von Jeanne d´Árc.



Und dann noch:
.
Ein echter Wälzer in deutscher Sprache. Mit herrlichen Bildern eines Stiles, der alte, prunkvolle Möbel mit zeitgenössischer Einrichtung kombiniert. Einfach nur zum Blättern und Genießen!



Sollten Euch aus dem großen Stapel noch mehr Bücher interessieren, dann stell ich die gerne auch noch vor.



Kommentare:

  1. Da kann ich Dich aber beruhigen, dieser Sucht kann man gar nicht entfliehen. Solche Bilder - pure Inspiration - einfach wunderbar! Danke für Deine Einblicke!
    Ganz liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Aaaah, das sieht aber sehr gut aus. Dieser Hund auf dem Deckenstapel... :-)
    Wie sollte frau dieses Buch da nicht kaufen? Geht doch gar nicht.
    Ich kauf zwar nicht nur Wohnbücher, aber eindeutig zu viele!!! Ich liiiieeebbbeeeee Buchhandlungen - stundenlang, ach, was schreib ich - tagelang!

    Zeig uns alle! :-)))

    Liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mila,
    Du bist in Deiner Sucht wahrhaftig nicht allein...ich habe auch so eine Menge Bücher, dass ich einen Teil von Ihnen im Keller Dunkelhaft verordnen musste. Fünf Jahre arbeiten bei Bertelsmann haben ihr übriges getan... Ich wünsche Dir einen schööööönen Tag und alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Oh ... irgendwo in der Bloggerwelt schwirrt gerade so eine "Invotation for a tea" rum....bei dir würde ich herzliche gerne zu einem kaffee vorbei kommen :-) *fg

    äs grüässli
    maya

    (der vorherige Post hatte eindeutig zu viele fehler....)

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für die schönen Einblicke! Da würde man ja gerne mal bei dir scmöckern kommen....
    LG andrella♥

    AntwortenLöschen
  7. Hach wie gern hätte ich diesen Stapel jetzt bei mir auf dem Couchtisch liegen!! Es sind - trotz tragischer Abhängigkeit seit rund einem Jahr - tatsächlich ein paar dabei die ich nicht kenne! ;o)

    Das "Haus für jede Jahreszeit" würde mich sehr interessieren - damit liebäugel ich jedes mal wenn ich bei Amazon bin ... Wie gefällt es Dir?

    Liebe Grüße und Danke für die tollen Einblicke in die beiden Bücher,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Mila...

    das ist ja prima....wollte mir das Buch Nordlicht holen und habe gesehen, dass du das schon hast...lohnt sich das Buch?? Ich habe es nämlich nur im Internet gefunden und mag es gar nicht wenn ich nicht vorher einmal reinschauen kann...

    Grüßli Christine

    AntwortenLöschen
  9. Och liebe Mila, das sind alle Bücher?! Ich glaube ich kann mithalten und sogar übertrumpfen! ;o)

    Wunderschöne Einblicke, vor allem das 2. Buch kannte ich noch nicht... muss ich doch gleich mal zu den einschlägigen Internetportalen schauen... okay, okay, ich gestehe: AUCH ICH BIN SÜCHTIG! ;o)

    Liebe Grüße
    Katja ♥

    AntwortenLöschen
  10. Ja, diese Sucht kenne ich! ;-) Bei mir sind es im Moment aber eher Garten-Bücher... Mittlerweile ist es schon so weit, dass ich mir fast keine Anziehsachen mehr kaufe, sondern fast ausschließlich nur Bücher und Zeitschriften ;-) Wir könnten ja eine Selbsthilfegruppe andenken ;-) Liebe Grüße! Erika

    PS.: Aja, eine dringende Frage hab' ich noch - Dein Bild im Header, von wem ist das? Suche nähmlich so ein Kinderbuch aus meiner Kindheit mit Blumenkindern drin, die so ähnlich aussahen wie das Bild in Deinem Header ;-)

    AntwortenLöschen
  11. ich find's immer so frustierend! in diesen wunderschönen büchern ist immer alles soooo toll und in einem haushalt mit zwei kleinkindern sieht's halt gar nicht so aus ... zumindest immer nicht lange ... aber es kommen ja auch noch andere zeiten! schmökern tu ich schon auch gerne in diesen büchern.
    lg, mito

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Mila,
    ich bin auch süchtig.. - mein Mann denkt schon mit Schrecken an unseren Umzug.. Kistenweise Bücher und Zeitschriften..;-)
    Stell uns ruhig noch ein paar Bücher vor..
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Oh das ist ja toll!
    Dieses French living (heißt es so?) würde mich schon interessieren. Ich habe nämlich immer noch einen Büchergutschein. Möchte mir davon keinen Roman, sondern etwas Besonderes kaufen. Einmal habe ich mir das Acufactum-´Buch Sommerland gekauft und vom Rest könnte ich mir ja das Buch von dir zulegen.
    Na mal sehen.

    Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  14. Danke für deine inspirierenden Buchfotos!
    Ich liiebe Bücher und bin immer auf der Suche nach neuen. Einige deiner Bücher kenne ich noch nicht, aber es hat auch einige dabei, die auch bei mir im Regal stehen. Ich habe zudem das grosse Glück, in der sehr gut ausgestatteten Bibliothek unseres klitzekleinen Nachbarlandes, wunderschöne Einrichtungsbücher ausleihen zu können.
    Heute Abend kuschele ich mich unter die Decke und schmöckere auch mal wieder in Zeitschriften und Büchern...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  15. da verstehe ich dich sehr gut, sammle auch solche Bücher,besonders im Winter , mit Kännchen tee und Gemütlichkeit stöbere ich gerne darin rum :-) eine Freude...herzlich kathrin

    AntwortenLöschen
  16. Zum Thema Sucht: ich habe mir heute meine ich weiß nicht wievielte Wohnzeitschrift gekauft und welch ein Zufall, das erste von dir vorgestellte Buch wird doch auch empfohlen! ;O)

    Liebe Grüße,

    s.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Mila,

    bisher kannte ich Dich noch nicht. Die liebe Malin Jo ist schuld an diesem "Rendevous". Ich muss gestehen, Deine Seite gefällt mir. Ich werde einen Link setzen, damit ich immer auf dem neuesten Stand bin. Die Wohnbücher sind ja eine Wucht. Ich habe Malin Jo schon geschrieben, dass ich gerne solche Bücher ansehe. Nur, dann kommt`s: Mir gefällt dann plötzlich mein Zuhause nicht mehr ganz so, und würde am liebsten alles umstylen. Geht es Dir auch so?

    Liebe Grüsse

    heidi

    AntwortenLöschen