Seiten

Mittwoch, 4. Februar 2009

Resteverwertung


Kennt ihr das auch? Im Januar /Februar stöbert man so in seinen Küchenschränken und stößt auf jede Menge Reste der Weihnachtsbäckerei. Und dann fragt sich der geneigte Finder: Was damit tun?

Nun, zu mindestens für die gemahlenen Mandeln habe ich eine köstliche Lösung!


Mandelwaffeln


.
200 g weiche Butter mit 125 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und der abgeriebenen Schale von 1 Zitrone cremig schlagen. Nach und nach 4 Eier dazugeben. Dann 250 g Mehl, 100 g gemahlene Mandeln, eine Prise Salz und 280 ml Milch hinzufügen und zu einem glatten Teig verarbeiten.


Im Waffeleisen ausbacken.


Und dann genießen! Hmmmmmmmm!


Ich wünsche euch einen wundervollen, genussreichen Nachmittag!

Kommentare:

  1. Viertel vor 4.....!? Dann setz mal schnell den Kaffee auf - ich komm vorbei!!!!! :-)))
    *yammie*
    GLG, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm, ich liebe Waffeln und Zuckerbäckerreste habe ich bestimmt noch massenweise. Ich kaufe ja immer soviel Zeug ein, wie eine gutgehende Konditorei so in drei Tagen brauchen würde... Nein, mal im Ernst. Ich will immer zig Sorten backen, komme nicht dazu und muss dann die Reste unter bekommen. Also, ran ans Eisen! Alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmmhhh... das riecht aber lecker.... ich glaub ich komme mal "kurz" vorbei! ;O)

    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  4. hmm, schade, dass ich kein Waffeleisen besitze
    das würde ich doch glatt ausprobieren
    bei mir liegen diese Reste immer bis zur nächsten Weihnachtsbäckerei im Schrank und dann ärgere ich mich immer, dass ich sie nun entsorgen kann

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Lecker, lecker... ich habe doch solchen Huuuunger. Da zeigst du so schöne Sachen.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  6. jetzt zum Frühstück würd ich auch eine nehmen :-)

    lg tine

    AntwortenLöschen
  7. Superidee!
    Meine Kinder wollen heute Nachmittag Waffeln und diverse Reste sind auch noch im Schrank,
    muss ich gleich zu solch leckeren Waffeln verarbeiten.

    Danke für den Tipp
    und liebe Grüße
    Gabriele

    AntwortenLöschen
  8. Super Idee fürs Wochenende - da bekomme ich Kaffeebesuch und Waffeln backen ist schon lo lange her! Danke für die tolle Idee!

    liebe Grüße von Ellen

    AntwortenLöschen