Seiten

Samstag, 6. Dezember 2008

6. Dezember

Nikolaustag

Der Abend vor Nikolaus ist für uns immer etwas ganz besonderes. Er folgt unserer eigenen Tradition:
Erst wird gemütlich bei Kerzenschein Abendbrot gegessen.


Danch werden die Schuhe auf Hochglanz poliert. Dabei wird auch schon mal das eine oder andere Geheimnis ausgetauscht.

So vorbereitet werden sie feierlich vor die Tür gestellt und es wird liebevoll eine kleine Stärkung für den Nikolaus und seinen Esel angerichtet.

Dann wird noch kuschelig etwas vorgelesen und danach gehen die kleinen gaaaanz kribbeligen Mäuse ins Bett! Meistens dauert es eine Weile bis sie eingeschlafen sind. :-)


Dafür stehen sie morgens um so früher auf um zu sehen ob der Nikolaus da war! Bisher hat er uns noch nie vergessen!


Ich wünsche euch allen einen wunderschönen Nikolaustag! Und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mal erzählt, wie Nikolaus bei euch so abläuft.

Kommentare:

  1. schöne bilder! so ähnlich geht es bei uns auch zu.....der ganze tag ist aufregung pur!!! dementsprechend kurz ist dann auch die nacht ewesen....*gähn* ....aber was soll`s, oder?

    glg, lina

    AntwortenLöschen
  2. Sieht das gemütlich aus.
    Und alles so liebevoll.
    Selbst an den Esel habt ihr gedacht.
    Ich wünsche Euch noch einen schönen Nikolaustag und viel Spaß mit seinen Gaben.
    lg,
    Nicolelaus

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mila,

    Advent und Weihnachten in der Familie ist doch noch immer am schönsten, die Vorfreude der Kinder zu spüren und mitzuerleben etwas ganz Großes.
    Es sieht alles ganz stimmungsvoll bei euch aus und sehr gemütlich. Besonders gut gefällt mir, dass die Schuhe vor dem Herausstellen noch auf Hochglanz poliert werden...:o)

    Allen einen frohen 2. Advent
    wünsch ich euch

    Gabriele

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das ist ja eine schöne Tradition, die ihr da habt. Danke fürs Teilhaben lassen.

    AntwortenLöschen