Seiten

Samstag, 20. Dezember 2008

20. Dezember

Endspurt und die alljährliche Frage was essen wir Heiligabend?

So langsam geht es im Hause Seelenwerk in den Weihnachtsendspurt. Die letzte Ratz-Fatz-Tasche ist gestern fertig geworden. In ganz verschiedenen Stoffkombinationen kommen sie daher, mal mit, mal ohne Innentasche. Sie alle werden noch gefüllt mit allerlei selbstgemachten Leckereien, wie Kräuter- und Cassislikör, Champagnertrüffeln, Marmeladen usw.

Nun müssen noch die Geschenke verpackt werden und der Tannenbaum wird morgen am 4. Advent traditionell mit den Kindern im Wald geschlagen.

Was uns jetzt noch umtreibt, ist die alljährliche Frage: "Was essen wir Heiligabend?" An der Frage ob Gans oder Kartoffelsalat mit Bockwurst sollen ja schon ganze Familien gescheitert sein. Bei uns wird es dieses Jahr wohl auch eher was Schnelles geben. Am 1. Feiertag gibt es dann wie jedes Jahr einen dicken Puter mit Serviettenknödeln und Rotkohl!

Und was gibt es bei Euch?

Kommentare:

  1. Liebe Mila,
    vielen herzlichen Dank für den lieben Kommentar. Klar darfst Du linken. Dein Blog ist auch total schön. An so schönen Blogs sehe ich immer, wieviel ich noch üben muss... Aber auf die Fotos von gestern war ich schon ganz stolz. Ich muss mit dem Fotoprogramm noch ein wenig vertrauter werden. Wir essen am Heiligenabend einen Coq au vin, das hat bei uns schon Tradition. Nur Vor- und Nachspeise variieren jährlich.
    Ich wünsche Dir einen wunderschönen 4. Advent und verlinke Dich auch gleich mal, wenn es okay ist?!
    Alles Liebe *Kerstin*

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Mila,
    deine Ratz-Fatz-Taschen gefallen mir echt gut! Irgendwann werde ich die wohl auch noch machen. Aber dazu müsste ich erst mal Stoff kaufen. Im Moment mache ich noch die Stoffteelichthüllen.

    Ich sitze hier auch gerade und überlege, was ich an Weihnachten kochen soll.
    Ich denke, ich mache Sauerbraten mit Rotkohl und Semmelknödeln. Das liebe ich!!! Hat meine Oma immer an Weihnachten auf meinen Wunsch hin gemacht.
    Am ersten Feiertag ist unsere Janina mit ihrem Freund bei seiner Oma zum Essen eingeladen.
    Ob meine Mutter kommt habe ich noch nicht abgeklärt. Sie lädt uns nie ein. Würde mich auch gerne bekochen lassen. Und die Familie meines Mannes feiert kein Weihnachten.
    Ich hoffe, dass meine Schwester mit Mann kommt. Da würde ich dann Raclette machen. Ansonsten essen wir es allein. Ich liebe Raclette. Da kann ich stundenlang sitzen.

    So, nun wünsche ich dir einen schönen 4.Advent und dass du noch alles schaffst, was du zu erledigen hast (wir brauchen auch noch einen Weihanchtsbaum).
    Liebe Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  3. Heilig Abend gibt es bei uns schnelle Kost - mittags was mit wenig Aufwand, was allen schmeckt und abends dann Kartoffelsalat mit Wienern (Wunsch meines Mannes). Am 1. Weihnachtsfeiertag sind wir zum Gansessen eingeladen und am 2. Weihnachtsfeiertag gibt es dann Überbackenes Filet. Das liebe ich ...

    AntwortenLöschen
  4. Im Stil-Leben-Haus gibt es Heilig Abend das traditionelle Fisch-Essen.
    Aber kein Karpfen blau, sondern die schnelle Variante. Räucherfische aller Art, mit Toast, leckeren Dips und nem kleinem Salat. Und Plätzchen und Geschenke.....
    Am ersten Weihnachtsfeiertag gibt es Pute - die macht aber die Mama vom Stil-Leben.
    Schönes gemütliches Wochenende für Dich

    AntwortenLöschen
  5. Die Taschen sind echt superschön ♥!Wir nehmen am Heiligabend auch tatsächlich die Kartoffelsalt und Wiener Variante ;o)....
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  6. Superschön Deine Taschen....ach wenn das bei mir nur auch "Ratz-Fatz" ging...*grins*

    Ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Mila,
    sehr gerne darfst du mich verlinken, ich probiere es auch gleich ;o)!Ganz viele, liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  8. Also ich tendiere zu Kartoffelsalat und BoWu, hätte aber auch nicht wenig Lust auf selbstgefüllte Tackos und Wraps. Das finde ich immer sehr gemütlich und man kann egmütlich essen - aber ob es zum Weihnachtsabend paßt, muß ich mir noch überlegen.
    Viele Grüße
    die ostzicke

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Mila... Du warst scheinbar heute nicht die Einzige mit Sichtproblemen... aber ich verstehe ehrlich gesagt selbst nicht wo der Fehler liegt... bei mir wird alles ganz normal angezeigt, und bei manchen anderen auch... und einige schrieben, sie haben wie Du nichts erkennbares gesehen...
    Ich Rätsel noch was da falsch gelaufen ist...

    Ich wünsche dir aber schon mal einen schönen 4. Advent!
    Lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Mila,
    zufällig hier reingerutscht. Sind das herzige Verpackungstäschen, da wird man ja ganz blaß vor Neid. Toll.
    Bei uns gibts am Hlg. Abend -wie seit Urzeiten- Kartoffelsalat und Bratwürste.
    Ich wünsch dir stressfreie Weihnachtstage
    EVA

    AntwortenLöschen