Seiten

Sonntag, 14. Dezember 2008

14. Dezember

3. Advent!

Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht! Heute habe ich hinter dem Türchen die Idee für ein ganz niedliches, einfaches Knusperhäuschen versteckt. Ideal als kleines Mitbringsel wenn man z.B. zum Adventskaffee eingeladen ist.
.

Butterkeksknusperhäuschen


Man benötigt Butterkekse mit und ohne Schokolade, Dominosteine, Gummibärchen, Puderzucker und Zitronensaft.

Aus dem Puderzucker und dem Zitronensaft einen dicken Zuckerguss herstellen. Auf den hinteren Teil eines Butterkeks ohne Schokolade einen dicken Klecks davon geben und einen Dominostein aufkleben.


Dann die schmalen Seiten von zwei Keksen mit Schokolade dick mit Zuckerguß einkleistern.

Und diese dann als Dach auf den ersten Keks kleben. Vorne vor dem Häuschen noch zwei Gummibärchen aufkleben.



Das Ganze kann auch mit vielen anderen kleinen Süßigkeiten dekoriert werden. Zum Schluß noch mit etwas Puderzucker beschneien, nett verpacken und fertig!


Bei uns ist gestern ein kleines Knusperdorf entstanden:

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen 3. Advent!

Kommentare:

  1. moin mila, tolle idee muß ich gleich mal ausprobieren die kleinen häuschen..
    lg m.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Idee ist toll. Jetzt muss ich mir nur überlegen, ob wir die irgendwie noch einschieben können und wem wir die vermachen könnten.
    Übrigens, Du hast was gewonnen. Schau mal vorbei ...

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja mal eine süße Idee....
    Und da wir heute noch nichts vor haben wäre das echt noch was! Nur wo bekomme ich die Dominosteine her! Mal sehen was ich als Alternative finde!
    Lg
    s.

    AntwortenLöschen
  4. Die Idee kenne ich noch vom Kindergarten meiner Kinder.
    Ich finde die Häuschen so niedlich und eben superschnell gemacht. Und aufgegessen sind sie auch ganz schnell.
    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  5. Die habe ich auch gestern bei chefkoch oder sonstwo im I-net gesehen. Eine sehr nette Idee hat da mal jemand gehabt! Man kann das Dach auch aus Schokokeksen bauen und alles ganz doll dekorieren.

    Nette Adventsgrüße von Anemone

    AntwortenLöschen
  6. Was fuer eine schoene schlichte Idee, die heb ich mir auf, fuers naechste Jahr!

    Danke und schoene Adventsgruesse aus dem verschneiten Nordwesten.

    Zilly.

    AntwortenLöschen