Seiten

Mittwoch, 28. Mai 2008

Frustfressen

Soll man ja nicht, hilft aber trotzdem. Nach meinem Öldesaster musste ich unbedingt was Leckeres zaubern. Also habe ich mal wieder Feigen-Senf-Soße gemacht. Die ist ja so genial zu Käse, Gegrilltem, einfach nur so.....Die wird es dann heute Abend geben! Rezept? Hier:

Feigen-Senf-Soße

200 g getrocknete Feigen

200 ml Apfelsaft

130 g Gelierzucker 3:1

50 g scharfer Senf

50g mittelscharfer Senf

Die Feigen klein schneiden und mit dem Apfelsaft ca. 10 Minuten zugedeckt kochen. Mit dem Pürierstab pürieren, Gelierzucker und Senf dazu geben, kurz aufkochen und möglichst heiß in kleine Twist-Off-Gläser füllen. Diese für einige Minuten auf den Kopf stellen.

Lecker!

Kommentare:

  1. Das Rezept hört sich lecker an!
    Muss ich irgendwann mal ausprobieren!

    Liebe Grüße und iss nicht alles auf einmal auf aus lauter Frust über das Häslein!

    Liebe Grüße, Biene

    AntwortenLöschen
  2. Die werde ich ausprobieren! Danke für das Rezept.

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Mila,
    mein Beileid zum Öldesaster, dass aber auch immer so was Blödes passieren muss!
    Dein Rezept hört sich toll an und zum Grillen ist die Soße eine prima Alternative, die gekauften mag ich eh nicht so gerne.
    Ich probiers!
    LG und ein schönes Wochenende

    Gabriele, die schon lange mal fragen wollte, ob ich dich verlinken darf?

    AntwortenLöschen
  4. Ich werde das Rezept AUF JEDEN FALL mal nachmachen.
    Wir haben gestern das Gläschen aufgemacht und zu Lachs gegessen.
    SUPER LECKER!!!

    Vielen Dank nochmal dafür!

    Biene

    AntwortenLöschen
  5. Ich werde das Rezept auf keinen Fall nachmachen, da ich allergisch auf Feigen reagiere.
    Und mich ärgern, dass es so ist.
    Klingt nämlich richtig gut.
    Hast du noch mehr so leckere Grillsaucenrezepte auf Lager?

    grüße von griselda

    AntwortenLöschen
  6. Ich liiiiiiiiiebe Feigen-Senf-Soße! Habe ich auch immer im Kühlschrank! Danke für das Rezept...werde ich auch mal versuchen!
    GLG, Bine

    AntwortenLöschen
  7. Huhu!
    Ich hoffe, es geht Dir gut und Du nimmst Dir nur eine Auszeit!

    LG
    Chris

    AntwortenLöschen
  8. Huch, da ist man mal krank und dann zwei Wochen im Urlaub und dann so viele liebe Kommentare!

    @ele: Klar darfst Du mich verlinken. An den Vögeln bin ich übrigens dran....:-)

    @biene: Da freue ich mich aber dass es Euch geschmeckt hat! Zu Lachs ist es auch ne super Idee!

    @griselda: Ich hätte noch eine Barbecuesauce zu bieten, die komplett süchtig macht! Garantiert ohne Feigen! :-) Wär das was für Dich?

    @Bine: Ja, wir haben die sonst auch immer gekauft....allerdings finde ich die immer etwas künstlich. Deshalb gibt es bei uns nur noch die Selbstgemachte!

    @Vincibene: Liebe Chris, das ist aber lieb, dass Du Dich um mich sorgst! Ich war tatsächlich krank und dann zwei Wochen im Urlaub. Und davor hatte ich soooooo viel um die Ohren! Aber jetzt werde ich mich hoffentlich mehr um das Bloggen kümmern!

    LG Mila

    AntwortenLöschen